Pestizide in Zahlen


Pestizide in Zahlen

In Diesem Artikel:

Frankreich ist der grĂ¶ĂŸte Pestizidverbraucher in Europa mit durchschnittlich 5,4 kg pro Hektar und Jahr. Wenn sich die Situation tendenziell verbessert, ist der irreparable Schaden leider da. Überblick ĂŒber die offiziellen Zahlen.

Frankreich verzeichnet einen traurigen Rekord: als grĂ¶ĂŸter Pestizidverbraucher in Europa! Im Vergleich verwenden die französischen Landwirte fast die gleichen Mengen an Insektiziden wie die Vereinigten Staaten fĂŒr eine zehnmal kleinere landwirtschaftliche FlĂ€che!

Insgesamt haben die Tonnagen in den letzten Jahren tendenziell abgenommen, wie die vom Observatorium fĂŒr PestizidrĂŒckstĂ€nde veröffentlichten Zahlen zeigen (100.000 Tonnen pro Jahr im Jahr 2001 fĂŒr 76.000 Tonnen im Jahr 2004, dh -24%). Aber diese Zahlen sind zu moderieren, weil gleichzeitig die verwendeten Pestizide an Kraft und damit an ToxizitĂ€t zugenommen haben!

Im Detail sind die grĂ¶ĂŸten Pestizidverbraucher Getreide, Mais, Raps und Reben. Weltweit werden 80% der Pestizide zur Behandlung von weniger als 40% der NutzflĂ€chen genutzt.

Der Rekord geht an Winzer, die allein 20% der Tonnagen fĂŒr eine LF von nur 3% verwenden! Diese intensive Nutzung auf französischem Boden hat dramatische Auswirkungen, wie wir uns vorstellen können. Laut dem französischen Umweltinstitut (IFEN) ist das Gleichgewicht schwer: In Frankreich wiesen die HĂ€lfte der FlĂŒsse und fast ein Drittel des 2004 kontrollierten Grundwassers signifikante Spuren von Pestiziden auf.

Laut der Bewegung fĂŒr die Rechte und die Achtung der zukĂŒnftigen Generationen (MDRGF), sind Pestizide auch in unseren Lebensmitteln und vor allem in mehr als 50% der FrĂŒchte und GemĂŒse aus der intensiven Landwirtschaft vorhanden!

Bei dieser tĂ€glichen Invasion werden Wein und Wein besonders hervorgehoben. Laut einer Studie, die von den vom MDRGF in Frankreich unterstĂŒtzten VerbĂ€nden des Pestizid-Aktionsnetzwerkes Europa (PAN-Europe) durchgefĂŒhrt wurde, sind 100% der getesteten herkömmlichen Weine (biologisch und intensiv) mit Pestiziden kontaminiert. Die getesteten Proben zeigten durchschnittlich mehr als 4 verschiedene PestizidrĂŒckstĂ€nde mit bis zu 10 nachgewiesenen Pestiziden! Wissend, dass diese Chemikalien toxische Auswirkungen auf die Gesundheit haben (Hormonstörungen, Fruchtbarkeitsprobleme, Störungen der Entwicklung von Föten...), ist es mehr als Zeit zu handeln!

Nach dem Umweltforum von Grenelle hat sich die französische Regierung verpflichtet, die in Frankreich verwendete Menge an Insektiziden und Herbiziden innerhalb von zehn Jahren zu halbieren. Bis 2010 werden 53 RisikomolekĂŒle vom Markt genommen oder halbiert. Die ersten MarktrĂŒcknahmen sollen bis Ende 2008 1.500 Produkte betreffen, die als "besorgniserregend" fĂŒr Umwelt und Gesundheit gelten.

Dieser erste Schritt muss von der Förderung der ökologischen Landwirtschaft sowohl fĂŒr Landwirte als auch fĂŒr Einzelpersonen begleitet werden.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Billig-Rosen: Afrikaner zahlen mit ihrer Gesundheit - PANORAMA - DAS ERSTE - NDR.


Empfohlene Artikel
  • Die Moro Sphinx

    Ein charakteristischer hover und ein markanter stamm: die moro sphinx ist ein schmetterling, der fasziniert! Lasst uns ihn besser kennenlernen.Weiter

    Ansichten: 12779 +Video
  • Die Pflanzen mit schwimmenden BlĂ€ttern

    Wer kennt die seerose nicht, wĂŒrdiger vertreter dieser teichpflanzen mit schwimmenden blĂ€ttern.Weiter

    Ansichten: 13037 +Video
  • Die Vorteile von Borretsch

    Wir verwenden gerne die kleinen blauen blĂŒten der borretsch, um einen teller salat zu dekorieren, aber wissen, dass sie ihnen auch helfen können, einen guten winter zu haben.Weiter

    Ansichten: 11709 +Video
  • Zimt, eine magische Rinde!

    Zimt, ein sĂŒĂŸes gewĂŒrz, stammt aus der rinde von ceylon cinnamomum verum oder cinnamomum cassia, die chinesischen zimt ergibt. Wie wird zimt in stick oder pulver geerntet?Weiter

    Ansichten: 8511 +Video
  • Knoblauchzehe gegen Karottenwurm

    Gegen die wĂŒrmer der karotte, in der reihe der karotten, alle 50 cm, pflanze ich eine kleine knoblauchzehe.Weiter

    Ansichten: 13811 +Video
  • ZĂŒchte eine Rose in einem Topf

    Wenn sie nicht die möglichkeit haben, einen garten zu besitzen, hindert sie nichts daran, einen rosentopf auf ihrer terrasse oder ihrem balkon zu zĂŒchten. Mit etwas sorgfalt und respekt fĂŒr die einfachen parameter, werden sie bald in der lage sein, die schönheit dieser außergewöhnlichen blumen und...Weiter

    Ansichten: 12427 +Video
  • Das Esterel-Massiv (83)

    Das massiv von esterel im var zwischen toulon und nizza ist ein vulkanisches massiv mit ĂŒberraschend wilder schönheit. Zwischen schluchten, klippen, meer und zerklĂŒfteten gipfeln ist die landschaft dieses massivs bemerkenswert und gequĂ€lt.Weiter

    Ansichten: 12741 +Video
  • Welche Pflanzen verstecken sich hinter unseren GewĂŒrzen?
  • Vorsichtsmaßnahmen fĂŒr einen Hund im Freien leben
  • Buglosse, Anchusa
  • Wörterbuch des GĂ€rtners Brief I
  • FĂŒr eine schöne BlĂŒte von Geranien
  • Jasmin von Arabien
  • Kohlenstoffpulver gegen Ameisen
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen
Am Meisten Kommentierte Artikel