Haustiere: die Gefahren des Gartens


Haustiere: die Gefahren des Gartens

In Diesem Artikel:

Wenn die Katze oder der Hund im Garten spazieren geht, ist es weit davon entfernt, sich vorzustellen, dass es auf diesem nat├╝rlichen Spielplatz viele Gefahren gibt.

Katze, die Gras isst

Gl├╝ckliche Katze im Garten Der Garten ist der bevorzugte Ort f├╝r alle Erkundungen, alle Begegnungen...
Aber das Paradies aus Blumen und Laub kann schnell zur H├Âlle f├╝r Katzen und Hunde werden, wenn Sie keine besonderen Sicherheitsma├čnahmen f├╝r sie treffen. Scharfe Werkzeuge, Chemikalien, giftige Pflanzen, Teiche... machen eine Bestandsaufnahme der vielen Risiken, die Ihr Garten schleichend Ihren Gef├Ąhrten zuf├╝gt.

Phytosanit├Ąre Produkte

D├╝ngemittel, Herbizide, Fungizide und verschiedene Chemikalien und K├Âder gegen Schnecken, Insekten, Maulw├╝rfe oder Nagetiere k├Ânnen f├╝r eine Katze oder einen Hund giftig sein. Verwenden Sie stattdessen nat├╝rliche Alternativen zu Pflanzenschutzmitteln: Mist, Kompost, Mulch, Kr├Ąuterbehandlungen usw.

Kleine Wasserstellen, gro├če Gefahren

Regenwassertanks sind potentiell riskant: Ein schlecht platzierter Deckel auf einem Fass kann f├╝r eine Katze t├Âdlich sein, die darauf geht oder trinken m├Âchte. Um ein Ertrinken zu vermeiden, befestigen Sie ein Drahtgeflecht.
die Pools und Pools Kinder k├Ânnen ein K├Ątzchen oder einen unerfahrenen Welpen fangen. Installieren Sie eine Rampe, damit das Tier klettern kann, wenn es hineinf├Ąllt.

Giftige Pflanzen

Viele Gartenpflanzen k├Ânnen bei Hunden und Katzen schwere Vergiftungen verursachen, von denen einige sogar t├Âdlich sein k├Ânnen.
Unter den Str├Ąuchern und Blumen, die die meisten giftig sind, z├Ąhlen die Eiben, Rhododendren, Oleander... Im Falle einer Vergiftung, eine Vergiftungszentrale oder einen Termin mit Ihrem Tierarzt so schnell wie m├Âglich. Um schnell eine Diagnose zu stellen und eine Behandlung zu verschreiben, versuchen Sie, die verantwortliche Pflanze zu identifizieren. Lass das Gras schlie├člich gro├č werden, damit sich die Tiere selbst reinigen k├Ânnen.
Zu wissen Mit Ausnahme von Gr├Ąsern, die bei der S├Ąuberung helfen, z├Âgert die Katze, Pflanzen zu essen. Trotzdem kann ein K├Ątzchen versehentlich eine giftige Pflanze kauen oder mit einem Insektizid behandelt werden. Achten Sie darauf oder vermeiden Sie die Installation von giftigen Blumen oder Pflanzen (Maigl├Âckchen, Tulpe, Lupine, etc.).
Gartenger├Ąte mag attraktiv f├╝r einen jungen Hundebesitzer oder eine Katze sein, die neugierig auf alles ist, aber sie sind auch oft scharf. Um zu verhindern, dass Ihr Haustier verletzt wird, lagern Sie es nach jedem Gebrauch im Schuppen. Stellen Sie sicher, dass die T├╝r geschlossen ist und dass keine Katze Zugang hat (z. B. offenes Fenster). Aber zuerst, ├╝berpr├╝fen Sie, dass Ihr Haustier nicht ohne Ihr Wissen eingeschlafen ist!
Schlie├člich sollten Sie unbedingt die zerbrochenen Fliesen oder zerbrochenen Fliesen des Gartenhauses ersetzen, die f├╝r Twink, den Entdecker und den eingefleischten Kletterer eine echte Gefahr darstellen!

Text: Sylvie BEZUEL

Videos In Verbindung Stehende Artikel: 10 Menschen die im Zoo ins Tiergehege gefallen sind.


Empfohlene Artikel
  • Was behandelt, um Ihrem Hund zu geben?
  • Hund: normale Toilette, sch├Ânes Haar versichert
  • Ich m├Âchte Gras in einen sandigen Boden legen, umgeben von B├Ąumen, um Schafe zu weiden. Ich habe erfolglos Weidelgras, Schwingel und Bluegrass getestet. Was soll ich s├Ąen?
  • Abnormales Verhalten bei Kaninchen: Tipps
  • Behandlung eines kranken Kaninchens: Verabreichung von Pflege und Behandlung
  • Wie f├╝ttern Sie Ihre H├╝hner?
  • Welches Haustier f├╝r ein Kind?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzuf├╝gen