Phlomis Russeliana


Phlomis Russeliana

In Diesem Artikel:

Es gibt etwa fĂŒnfzig Arten von Phlomis, krautigen Pflanzen oder StrĂ€uchern, die im Mittelmeerraum und in Westasien heimisch sind. Ihr Name kommt von den griechischen Phlomos, die sich auf die Königskerze bezogen, eine Anspielung auf die BaumwollblĂ€tter beider Arten.

F.Marre - EsdemGarden - Garten der Sinne

Anbaublatt von Phnomis russéliana

Familie: Lamiaceae.
GrĂ¶ĂŸe: In einem gĂŒnstigen GelĂ€nde erreicht Phlomis russĂ©liana 1 oder 2 m Höhe mit gleicher Verbreitung.
Pflanzabstand: Erlaube etwa einen Quadratmeter pro Pflanze. Die Phlomis brauchen Platz, um entspannt zu wachsen.
WachstumSie ist schnell. Die BlĂŒtenstĂ€ngel erreichen ihre maximale Entwicklung im Jahr. Es ist notwendig, 2 oder 3 Jahre darauf zu warten, dass die basalen BlĂ€tter den Boden gut bedecken.
Aussehen: mehrjĂ€hrig, die Phlomis bildet einen dichten Teppich aus grĂŒnen und behaarten BlĂ€ttern, herzförmig. Im Sommer entwickeln sich BlĂŒtenstiele mit quadratischen Stielen.
BlĂŒte: Im Juni und Juli blĂŒhen die BlĂŒten entlang der Stiele. Nach der BlĂŒte sind die kugelförmigen und grĂŒnen FrĂŒchte, die an den Stielen hĂ€ngen, sehr dekorativ. Getrocknet können diese Fruchtzweige fĂŒr die Herstellung von WinterstrĂ€ußen verwendet werden.
Boden: Die Pflanze ist mit gewöhnlichem Boden zufrieden, eher frisch aber gut durchlĂ€ssig. Verteilen Sie in den ersten 2 Jahren nach dem Pflanzen eine Matte aus organischem Material am Fuß der Pflanze.
BelichtungSie mag die Sonne oder Halbschatten.
Klima: phlomis russéliana ist winterhart und frostbestÀndig (-20° C), wenn der Boden porös ist.

Informationen

Strauchige Phlomis widerstehen kaum Winterfrösten, die ihre BlĂ€tter zerstören. Sie sind daher fĂŒr die Regionen Mittelmeer- oder AtlantikkĂŒste. Anderswo, lege sie auf eine geschĂŒtzte Terrasse. Die anderen werden ĂŒberall angebaut, außer im Bergklima.
Der Salbei von Jerusalem (P. fruticosa) bildet einen Strauch von einem Meter Höhe, mit einem geschmeidigen Habitus, sein hartnĂ€ckiges Laub ist sehr samtig grĂŒngrau.
Die Phlumis tuberose ist eine ausdauernde Staude, die bis zu 1 oder 2 m groß ist.

VerbÀnde und Anwendungen

Diese Phlomis freut sich in einem großen Felsen mit Panikmachern, veronischen Ohren. In einem Blumenbeet begleitet es die BlĂŒte von Coreopsis, Königskerze, Schwertlilie, Catananches und Schafgarbe (Millefeuille oder Filipendula).

Kultur

Installieren Sie die Pflanze in aufgelockertem Boden. In sehr schweren Böden verbessern Sie die EntwĂ€sserung, indem Sie ein paar Schaufeln Kies mitbringen, die Sie mit dem ursprĂŒnglichen Boden vermischen.

Wartung

Diese Staude ist eine Pflanze der Ruhe, denn wenn sie einmal installiert ist, bedarf es keiner besonderen Pflege: weder Abstecken noch Winterschutz.

Multiplikation

Die einfachste Methode ist die Teilung von StĂŒmpfen oder die Entfernung von Seitentrieben im FrĂŒhjahr ab MĂ€rz oder April.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Jerusalem Sage (Phlomis russeliana) - 2013-07-03.


Empfohlene Artikel
  • Geranium 'Rozanne'Âź (Geranium Hybrid): wachsende Tipps
  • Welche Pflanzen empfehlen Sie fĂŒr einen Balkon, der der Sonne ausgesetzt ist?
  • Erfolgreiche Pflanzung der Campanula: Tipps
  • Können wir eine Chrysantheme schnitzen?
  • Kultur- und Pflegeblatt aus Pfingstrose
  • Begonie SommerflĂŒgel (Begonia boliviensis)
  • Pflanze Vergissmeinnicht: wann man handelt, die richtigen Handlungen
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen