Pflanzen Safran


Pflanzen Safran

In Diesem Artikel:

Safran (Crocus Sativus), ist eine Knollenpflanze, die im FrĂŒhherbst blĂŒht. Es ist das Ende des Stempels, genannt Stigma, auf dem die Pollen abgelagert wurde, die viele Gerichte und Desserts parfĂŒmiert.

F.Marre - EsdemGarden - Herr Meriguet

Die tĂ€gliche Ernte seiner Stempel vom September erfordert erhebliche Arbeit, Safran (Crocus Sativus) ist immer noch das teuerste GewĂŒrz der Welt. Wenn es einfach ist, es anzubauen, braucht dieser ausdauernde Krokus (eine Birne) keine besondere Sorge. Er schĂ€tzt das sehr klare und sonnige Situationen, a richtig entwĂ€ssertes GelĂ€nde und, wenn möglich, dominant Kalkstein. Wenn Ihr Boden sauer ist, zögern Sie nicht, BeitrĂ€ge von Mergel oder Dolomit zu machen.
Ausstattung:
Spaten
Sand oder Torf
Klaue
Gießkanne mit Apfel
Rat:
Installieren Sie den Safran in einer sonnigen Situation, weil er die Hitze mag. Vermeiden Sie jedoch eine ÜberbewĂ€sserung des Bodens, da zu viel Feuchtigkeit die Birne verfaulen kann.
Gut zu wissen:
Wenn Sie Ihre Safranproduktion sicherstellen möchten, wissen Sie, dass mindestens 160 BlĂŒten benötigt werden, um 1 Gramm parfĂŒmiertes Pulver herzustellen...

Bereiten Sie den Boden vor

Bereiten Sie den Boden vor

Wie alle ZwiebelgewĂ€chse braucht Safran einen lockeren und gut durchlĂ€ssigen Boden, um zu wachsen. Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie gut zwanzig Zentimeter tief pflĂŒgen. Eliminiere alle Kiesel und Unkrautwurzeln.

Erhöhe die Erde

Erhöhe die Erde

Wenn der Boden schwer und klebrig ist, fĂŒgen Sie beim PflĂŒgen ein wenig Sand oder Torf hinzu, um ihn leichter zu machen. Mit der Klaue einen energischen Schlag ausfĂŒhren, um die Erdschollen zu brechen und den Boden zu ebnen. Überqueren Sie die DurchgĂ€nge, so dass das Ergebnis so dĂŒnn wie möglich ist.

Verbreiten Sie die Zwiebeln auf dem Boden ohne genaue Reihenfolge

Verbreiten Sie die Zwiebeln auf dem Boden ohne genaue Reihenfolge

Wenn Sie keine Produktionskultur machen wollen, ist es besser, Ihre Zwiebeln ohne genaue Reihenfolge zu pflanzen. Vermeiden Sie gerade Linien und versetzte Linien.
Jede Zwiebel, die 3 oder 4 nach 3 Jahren Kultur gibt, "plant" die Plantage nicht "nieder". Sie sind alle 10 cm in 20 cm Abstand angebracht, um das Hacken zu erleichtern.

Pflanzen Sie die Safranzwiebeln

Pflanzen Sie die Safranzwiebeln

Dann nehmen Sie jede Birne (Corme) zwischen Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger, und drĂŒcken Sie es in den Boden, zehn Zentimeter tief. Den Boden mit der Hand leicht ausweichen und bei trockenem Boden in einem schönen Regen mit dem Apfel einer Gießkanne gießen. Wie viele unterirdische Pflanzen wĂ€chst Safran kaum auf schweren, kompakten Böden, die zu lehmig sind, oder umgekehrt auf sehr mageren, sandigen Böden. FĂŒr eine regelmĂ€ĂŸige Produktion ist es wichtig, diese möglichen Defekte zu kompensieren. Nach einer Zeit der Winterreproduktion schlummert Safran im April, seine BlĂ€tter verblassen und verschwinden vorĂŒbergehend.
X. Mathias

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Safran (Crocus sativus) selbst pflanzen.


Empfohlene Artikel
  • Wie bekommt man Anfang Juli schöne JardiniĂšres von Geranien-Efeu?
  • Tausend und eine Orchideen aus Asien im Jardin des Plantes de Paris
  • Sollte ich auf die RĂŒckkehr des FrĂŒhlings warten, um Vergissmeinnicht zu pflanzen?
  • Ich bekam Pfingstrosensamen, wie man sie anbaut?
  • Erfolgreiches Einpflanzen von Phalaenopsis-Orchideen
  • Wie gelingt die Bildung einer Fuchsie am Stiel?
  • Narzisse (Narzisse)
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen