Kultivierungsblatt: Gurke und Essiggurke


Kultivierungsblatt: Gurke und Essiggurke

In Diesem Artikel:

Erfrischende Salate, Gurken werden im Sommer geschätzt, scharfe Pickles können das ganze Jahr über mit Aufschnitt oder Fleisch genossen werden. Da sie eher vorsichtig sind, hat es keinen Sinn, sie zu säen oder zu früh im Küchengarten anzupflanzen, aber dann wachsen sie schnell.

Gurken und Gurken wachsen - P. Asseray - EsdemGarden

Aussaat: April - Juni
Plantage: Mai - Juni
Ernte: Juli - Oktober
Wenn aufeinanderfolgende Auswahlen diese zwei Formen gegeben haben, die wir jetzt unterscheiden, ist es tatsächlich die gleiche Pflanze am Ursprung. Diese beiden Gemüsesorten werden im Garten unter freiem Himmel gezüchtet, während im Handel hauptsächlich Gewächshäuser angebaut werden. Eine sehr alte Praxis, da La Quintinie, Gärtner von Versailles unter Ludwig XIV, die Idee hatte. Ausgerüstet mit Ranken, die es ihnen erlauben, auf fast jeder Stütze zu hängen, eignen sie sich perfekt für Zäune und Pergolen, eine ideale Lösung für kleine Gärten.

Behandeln Sie die Gurken und Gurken

Sägescheibe im Eimer

• Im April drei oder vier Samen in einem Eimer bei 20° C säen.
Dann, wenn der Boden warm ist, säen Sie direkt, in Taschen, die mit Kompost angereichert sind. Sie behalten die schönste Pflanze nach dem Auflaufen. Pflanze im Mai oder Anfang Juni. Platzieren Sie die Taschen oder Pflanzen 40 bis 60 cm und die Reihen 80 bis 100 cm. Verringern Sie diese Abstände, wenn Sie einen Zaun erklimmen. Binez, um den Boden sauber zu halten, Wasser und Stroh. Schneide die Gurke ab; Für Gurken ist es nicht notwendig.
• Pro-Rat: ernte die Gurken jeden zweiten Tag, bevor sie zu viel werden; Sie werden dann das Erscheinen neuer Früchte bevorzugen. Sammle 4 Gurken, wenn sie 10 bis 15 cm lang sind, lass weitere 4 wachsen und so weiter.

Krankheiten und Schädlinge von Gurken und Gurken

Gurken und Kapuzinerkresse zusammen <br /></p>
<div class='adv2500'><p style='max-width:590px;text-align:center;'><ins class=

F. Marre - Das Pinardholz - EsdemGarden" title="Gurken und Kapuzinerkresse zusammen
F. Marre - Das Pinardholz - EsdemGarden"> • Wenn die Temperaturen zu Beginn der Saison kühl sindbedecke die Setzlinge mit Glocken, einem Tunnel mit perforiertem Plastik oder einem Überwinterungsschleier. Lüften Sie den Tag bei mildem Wetter.
• Um Bitterkeit zu verhindernWasser mit nicht zu kaltem Wasser, um keine Stunting zu verursachen.
• Mehltau ist ein weißer Niedergang Wer gewinnt das Laub oft am Ende der Saison. Schneiden Sie alle betroffenen Blätter, um die Ausbreitung zu begrenzen.
Achten Sie auch darauf, zu gießen, ohne das Laub zu benetzen.
• Um natürlich zu kämpfen gegen schwarze Blattläuse, säen Sie in der Nähe der Kapuzinerkresse, die sie anzieht.

Vielfalt

Gurken. Obwohl lange und glatte Gurken in Mode sind, bevorzugen resistente Sorten, die sich im Garten bewährt haben. Wachsen Sie stattdessen die kurzen und körnigen Gurken des "Marketer" -Typs, "Pariser langes Weiß", "das großzügige", früh und rustikal; 'Gynial', ohne Bitterkeit, krankheitsresistent; 'Zitrone', oval, um junge zu ernten.
Essiggurken. Das "grüne kleine Paris", kurz und zylindrisch, gehört zu den besten. "Fin de Meaux" ist eine frühe Sorte; 'Improved Bourbonne' produziert lange Früchte mit festem Fleisch; "Diamond" ist eine kompakte Pflanze, die Krankheiten widersteht; 'Parker', ohne Bitterkeit, gibt glatte Frucht.

Fruchtwechsel

Rotation: Gurken und Gurken nach Frühlingsrüben, Lauch, Radieschen, Schwarzwurzeln oder Schwarzwurzeln anbauen.

Verbände

In der Nähe von: Basilikum, Kapuzinerkresse, Bohnen, Salat, Mais, Zwiebeln, Erbsen, Rettich, Salbei, Sonnenblumen. Sage hilft ihnen zu wachsen.

Bedürfnisse

Kürbisgewächse wie Squash, Gurken und Cornichons die warmen Situationen zu genießen, wohlgenährt Land und haben keine Angst vor frischen Dünger, im Gegenteil! Zähle mindestens 3 m2 pro Fuß, damit sie gut wachsen.

Sämling

Aussaat im April 3 Wochen später, oder direkt Mitte Mai, in 3-teilige Säcke. Die schönste Pflanze wird im Auflauf gehalten. In allen Fällen benötigen die Pflanzen für einen guten Start eine Temperatur von mindestens 16° C.

Abstecken

Wann soll ich unterrichten?
Sobald Sie säen, installieren Sie den Rahmen, der zum Anheben der Pflanzen verwendet wird.
Stechendes Material der Gurke
  • Holzpfähle
  • Grillen
  • Verschlüsse
Wie man die Gurke schützt?
  • Einfaches Staking:
Es ist möglich, die Pflanzen auf einfache Holz- oder Bambuspfähle zu wickeln. Achten Sie auf das Befestigungssystem, das nicht verrutschen sollte.
  • Maschenstruktur:
Ein Zaun, der zwischen zwei Polen gespannt ist, um eine Online-Kultur zu unterstützen; Gurken klettern auf eigene Faust.
  • Tipi:
Drei Holzpfähle, die in ihren Gipfeln vereint sind, dienen als Stütze für die Pflanzen.

Wartung

Sie benötigen eine regelmäßige Wasseraufnahme, um nicht bitter zu werden, und schätzen besonders eine Tropfbewässerung. Es ist wichtig, sie ab Juni zu mulchen.

Ernte

Die Ernte beginnt Mitte Juli. Prolific, es ist nutzlos, zu beschneiden, aber es ist wichtig, regelmäßig (jeden Tag für Pickles) bis zum Frost zu ernten, um die Pflanze nicht zu ermüden.

XXL Samen

Um zu säen, drücken Sie einfach die großen Samen leicht in die Blumenerde.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Können wir Kartoffeln, die den Garten begrünt haben, für neue Pflanzen verwenden?
  • Meine grünen Bohnen blühen nicht. Warum und was zu tun?
  • Viele Samenpackungen sind als Hybrid, F1 Hybrid und Hybrid x gekennzeichnet. Was ist der Unterschied?
  • Ist es nicht zu spät, Basilikum in den Boden zu säen?
  • Ich sah eine Vielzahl von regelmäßig geformten Topinambur. Wie ist sein Name?
  • Können wir den Garten mit Zedern- oder Nadelholzabfall mulchen?
  • Erster Garten: wie Koriander wachsen
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen
Am Meisten Kommentierte Artikel