Anbaublatt: Lavendel (Lavandula)


Anbaublatt: Lavendel (Lavandula)

In Diesem Artikel:

Alles über Lavendel für einen wunderschönen, blumigen und duftenden Garten.

Lavendel

Lavandula dentata oder englischer Lavendel

Technisches Datenblatt

Anlagentyp: Strauch
Abmessungen: von 30 bis 80 cm
Vermehrung: Stecklinge oder Setzlinge
Pflanzung: vorzugsweise im Frühling oder Sommer
Blüte: von März bis September
Ernte: Juli bis August zum Trocknen
Exposition: volle Sonne
Sol: drain bis steinig, Kalkstein außer für L. stoechas.
Bewässerung: nutzlos nach der Genesung
Härte: ziemlich rustikal, außer in großer Höhe und im Osten oder in nassem Land.

Kulturbedingungen

Vor allen Dingen ist Lavendel ein Vergnügen in voller Sonne, wo sie ihre charakteristischen Düfte entwickeln. Wie viele Pflanzen mit behaarten Blättern oder sogar grau, mögen sie keine schweren Böden, Ton und können im Kies gedeihen. Sie werden es in Massiv, Damm, Fels, in blühenden Mauern, Krönungen von Mauern oder in Töpfen und Behältern verwenden.

Multiplikation

Es wird im Frühjahr oder Spätsommer durch Stecklinge, im Herbst seltener durch Aussaat gewonnen.

Pflanzung

Installieren Sie, wenn die großen Fröste im Frühling oder Sommer oder im Süden im Herbst ausgegeben werden. In etwas schwerem Boden entscheiden Sie sich für eine Hügelplantage. Fügen Sie eine kleine Handvoll organischen Dünger in den Füllboden des Lochs ein. Vermeide das Pflanzen von Lavendel bei automatischer Bewässerung.
Lesen Sie auch unseren ausführlichen Artikel: Lavendel anpflanzen

sprühen

Bis zur vollständigen Wiederherstellung.

Dünger und Düngung

Frugale, diese Macchia und Macchie bevorzugt magere Böden, verspricht ein kompaktes und gesundes Wachstum, eine bessere Winterhärte. Eine langsame jährliche organische Düngeraufnahme im Frühling reicht meist aus, um die Pflanzen kräftig zu halten, aber nicht zu sehr, um ihre Langlebigkeit zu verringern. Es ist klüger, sie "auf die harte Tour" zu kultivieren.

Wartung

Wenn Sie einen Mulch am Fuße des Lavendels verwenden möchten, entscheiden Sie sich für eine mineralische Form: Kies, grober Sand, gebrochener Schiefer, Puzzolane..., die für eine perfekte Drainage sorgen.
Ansonsten, halten Sie den Boden frei von Unkraut durch regelmäßiges Bohren.
Lesen Sie auch unseren Artikel: Größe und Sommerpflege von Lavendel

Krankheiten und Schädlinge

Im Garten ist Lavendel, der gut an seine spezifischen Bedürfnisse angepasst ist, aufgrund seiner aromatischen Blätter nicht sehr empfindlich gegenüber Parasiten. Die Hauptursache für Krankheiten ist eine feuchte Atmosphäre oder Boden.

Größe

Nach der Blüte, am Ende des Sommers, hält es die Büschel niedrig, kompakt und haltbar. Verkürzen Sie die Äste jedoch nicht, indem Sie auf altem Holz schneiden, da das Nachwachsen zu zufällig ist und die Knospen nicht auf das harte Gewebe stoßen. Einfach die Triebe des Jahres glänzen, um einen kugelförmigen, mahlenden Effekt der Plantage zu bekommen.
Lesen Sie auch unseren ausführlichen und illustrierten Artikel: Pflaumenlavendel

Blüte

Lavandula dentata oder englischer Lavendel

Lavandula dentata oder englischer Lavendel Lavandula angustifoliaEs ist üblich, Lavendel in Gärten, es wird auch als echter Lavendel oder Lavendel officinale bezeichnet. Es ist eines der rustikalsten, mit duftenden Blättern, gräulich grün, bildet einen grauen Ball, im Juni-Juli, kurze Ohren blau und sehr aromatisch. Höhe 40 bis 60 cm. 'Hidcote Pink', zart rosa; "Munstead" ist robust, hellblau; 'Folgate' ist kurz mit silbrigen Blättern und violett-blauen Stacheln; 'Twickle Purple' mit silbernen Blättern und langen, purpurnen Ohren; "Coconut Ice" ist kurz, 50 cm, und seine Blüte ist diffus, rosa und sehr aromatisch, im Juni-Juli.
Lavandula dentata oder englischer Lavendel zeigt breite grüne Blätter mit gezackten Rändern, die in einem kompakten Büschel angeordnet sind. Die Blüte steigt, im Frühling dann im Herbst, hellblau und parfümiert. H. 70 cm. Hardy (-7° C)
Lavandula latifolia oder Lavendel Aspik, 60 cm, zeigt ein duftendes Laub, silbrig besonders im Sommer, wenn es verzweigte Stämme mit feinen, hellblauen Ohren bildet. H. 60 cm.
Lavandula x intermedia oder Lavandin ist hybrid zwischen L. angustifolia und L. latifolia und bot viele Sorten von 0,80 bis 1,20 m hoch, kräftig: "Dutch" mit hellvioletten Ohren von Juni bis September und dichtes, silbriges Laub; "Grosso" mit violetten Blüten mit dunkleren Kälbern, die in vielen Ohren verbreitet sind; "Hidcote Giant" ist sehr voluminös und mit grünem Laub, violetten Blüten mit silbrigen Kelchen; 'Walberton Silver Edge', 1 m., Kombiniert blaue Blüten und Blätter mit Creme hervorgehoben.
Lavandula stoechas oder Lavendel mit einem Toupet, ist in der Regel stämmiger und es schätzt neutrale oder saure Böden, nicht zu trocken im Sommer und möglicherweise im Halbschatten. Es ist typisch mit seinem eher grünen Laub, mit kampfförmigen Düften, und vor allem seine Blüten in Spikes, die von großen farbigen Hochblättern wie aufgestellten Schmetterlingen überstiegen werden.Seine Widerstandsfähigkeit ist weniger als die von gewöhnlichem Lavendel; in ‚Pedunculata‘, sind eine stolze Pflanze lila lila Spitzen mit rosa Brakteen verbessert, von März bis Mai H. 60 cm; ‚Boysenberrey Rüschen bieten eine niedrige Büschel, kompakt (50 cm) und kurze Ohren, dunkelrosa mit Haube klar ros Produkte von Mai bis Juli. "Tiara" 1m. kombiniert blaue Ohren und schöne weiße Puffs.

Verwendung und Eigenschaften von Lavendel

Wir denken an Lavendelblüten, um das Haus zu riechen oder eine Essenz zu schaffen, aber sie haben viele medizinische Eigenschaften und andere Tugenden.
Lavendel ätherisches Öl wird verwendet, um Stress zu lindern und den Schlaf zu fördern, sondern auch um Läuse zu lindern und Verbrennungen zu lindern.
Die zuvor getrockneten Blumen können in kleine Taschen gelegt werden, um in den Schubladen und Schränken zu gleiten, um Motten fernzuhalten. In Infusion oder Absud, Blumen haben beruhigende Eigenschaften von nervösen Störungen wie Reizbarkeit, Blähungen und Schlaflosigkeit. Schließlich lindert es Verstauchungen und hat heilende Eigenschaften.

Text: Philippe Ferret

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Für alle Sinne: Lavendel - Dokumentation von NZZ Format (2004).


Empfohlene Artikel
  • Können wir direkt nach dem Einreißen einer Zedernhecke wieder pflanzen?
  • Erfolgreiche Sprinklerbewässerung: Bedarf und Häufigkeit
  • Installieren Sie einen Rhododendron in einem Berggarten
  • Ich würde gerne den Stumpf einer vor zwei Jahren geschnittenen Tanne zerstören. Was ist die richtige Methode?
  • Was ist die beste Zeit, um spontane Setzlinge von Zypressen zu transplantieren, die auf meinem Gebiet gewachsen sind?
  • Meine Stechpalme blüht, produziert Bälle, aber ihre Blätter trocknen, fallen... genauso wie die Eier. Warum?
  • Pflanzen Sie den Orangenbaum von Mexiko: eine goldene Verzierung
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen