SchĂŒtzen Sie den Wacholder


SchĂŒtzen Sie den Wacholder

In Diesem Artikel:

Wacholder ist eine sehr winterharte und winterharte Nadelbaumart, die die meisten gut durchlĂ€ssigen Böden mag. Es kann jedoch einigen Pilzkrankheiten unterliegen und empfindlich gegenĂŒber dem Angriff bestimmter Parasiten sein.

SchĂŒtzen Sie den Wacholder

Wie schĂŒtzt man Wacholder vor Krankheiten?

Kryptogamische Krankheiten: Rost, WurzelfÀule, Absterben durch "Phomopsis juniperovira" und "Kabatina juniperi", zwei Pilze, die diese StrÀucher angreifen.
In der PrÀvention
  • Gut abtropfen lassen bei der Bepflanzung, da der Wacholder keine stagnierende Feuchtigkeit an den Wurzeln unterstĂŒtzt.
  • Machen Sie eine vollstĂ€ndige organische DĂŒngeraufnahme im FrĂŒhling, um MĂ€ngel zu vermeiden, die den Strauch schwĂ€chen könnten.
  • Wasser mit einem Schachtelhalm Abkochung einmal im Monat zu allen Jahreszeiten.
  • Schneiden und verbrennen Sie die betroffenen Teile.
  • Nicht auf einen Boden pflanzen, auf dem ein krankes Subjekt abgerissen wurde.
In Sorge
  • SprĂŒhen Sie eine Abkochung von Schachtelhalm auf das Laub nach dem Schneiden und Brennen der betroffenen Teile.

Wie schĂŒtzt man Wacholder vor SchĂ€dlingen?

Parasiten: rote Spinnen, BlattlÀuse, WolllÀuse, Bupreste, Minierfliegen.
In der PrÀvention
  • Am Ende des FrĂŒhjahrs DĂŒngermist auf alle oberirdischen Teile sprĂŒhen.
  • Bedecken Sie das Laub bei trockenem Wetter, um die Verbreitung von roten Spinnen zu vermeiden.
  • Installieren Sie Pheromonfallen fĂŒr Minierfliegen und reinigen Sie den Boden grĂŒndlich, da sich dort einige Larven verstecken.
  • Untersuchen Sie die Äste und den Stamm oft auf WolllĂ€use.
In Sorge
  • Schneiden Sie die befallenen Teile und verbrennen Sie sie.
  • SprĂŒhen Sie Nesselmist regelmĂ€ĂŸig.
  • FĂŒhre MarienkĂ€ferlarven gegen BlattlĂ€use ein.
  • Beseitigen Sie WolllĂ€use mit einem in einer Lösung aus schwarzer Seife, Wasser und Alkohol getrĂ€nkten Tupfer.

Wie schĂŒtzt man den Wacholder vor den Elementen?

Wacholder ist keine schwierige Pflanze; Es vertrÀgt die meisten Böden, sofern sie gut durchlÀssig sind und die Stelle sonnig ist.
In schwerem GelÀnde ist eine BodenentwÀsserung unerlÀsslich.
Wacholder ist sehr winterhart, kein Schutz ist zu erwarten.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Prima Vista Lesung - Die goldenen Regeln des SchĂŒtzenfestes.


Empfohlene Artikel
  • Was ist die beste Methode, um ein Glycin zu vermehren?
  • Wie man einen Orangenbaum mit abblĂ€tternder Rinde kuriert?
  • Mein Nachbar ließ seine Zypressen mehr als 10 Meter hinter dem Zaun wachsen. Sie beschatten unsere KirschbĂ€ume. Was zu tun ist?
  • Was mache ich mit meiner HolunderblĂŒte, die von BlattlĂ€usen und Larven befallen wurde?
  • Wie man Rhododendren wachsen und pflegen kann
  • Blatt der Kultivierung und Wartung von Caryopteris
  • Orangensamen, die vor 15 Jahren gesĂ€t wurden, gaben StrĂ€ucher. Werden sie jemals Orangen geben?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen