K├╝rbis, Potimarron


K├╝rbis, Potimarron

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Cucurbita-Maxima

Familie: cucurbit

Herkunft: S├╝damerika

Bl├╝tezeit: Juni bis September

Blumenfarbe: orange bis rot

Anlagentyp: Gem├╝se

Vegetationstyp: j├Ąhrlich

Folientyp: veraltet

H├Âhe: H├Âhe 50 cm, aber Rampe von 5 bis 8 m

Toxizit├Ąt: essbare Fr├╝chte

Pflanzen und kultivieren

H├Ąrte: nicht rustikal, 2┬░ C

Exposition: Sonne

Art des Bodens: sehr humusreich, D├╝ngerkultur m├Âglich

Bodens├Ąure: tolerant

Bodenfeuchtigkeit: normal bis frisch

verwenden: Gem├╝segarten

Pflanzen, Blumenerde: Fr├╝hling

Multiplikationsmethode: Aussaat im M├Ąrz-April unter Obdach oder im April-Mai an Ort und Stelle

Gr├Â├če: keine Gr├Â├če ben├Âtigt

Krankheiten und Sch├Ądlinge Echter Mehltau

K├╝rbis, Potimarron, Cucurbita maxima

Der K├╝rbis, Cucurbita-Maxima, ist eine einj├Ąhrige Pflanze, die als Gem├╝se angebaut wird und zur Familie der K├╝rbisgew├Ąchse (Cucurbitaceae) geh├Ârt. Diese vom Menschen so lange kultivierte Art stammt aus S├╝damerika. Trotz der ├ähnlichkeit von K├╝rbis mit K├╝rbis, repr├Ąsentieren sie zwei verschiedene Arten.

K├╝rbis ist hervorragend in Suppe oder Gratin und kann im Winter lange gehalten werden. Potimarrons sind sehr interessante Sorten mit kleineren Fr├╝chten, in Japan ausgew├Ąhlt.

Beschreibung des K├╝rbises

Cucurbita-Maxima ist eine gro├če Pflanze. Seine St├Ąngel kriechen oder klettern manchmal auf zehn Meter. Seine gro├čen Palmbl├Ątter, abwechselnd und dunkelgr├╝n, werden am Ende eines langen, aufrecht wachsenden Blattstiels getragen. Die mon├Âzischen Bl├╝ten sind entweder m├Ąnnlich oder weiblich, aber auf demselben Fu├č getragen. Die weibliche Blume erkennt man sofort am kleinen gelben Ball, einem Minik├╝rbis, der unter dem Kelch zu sehen ist. Die Glockenblumen sind gro├č und gelb, sie sind in den Achseln der Bl├Ątter geboren. Pflanzen neigen dazu, zuerst m├Ąnnliche Bl├╝ten in gro├čer Zahl zu produzieren, dann einige weibliche Bl├╝ten durch Verzweigung.

Die Fr├╝chte, in der Form eines kleinen abgeflachten Rades, sind gelb, die Zeit ihrer Entwicklung, und werden dann orange, wenn sie reifen. Sie enthalten gro├če, flache Samen.

Der K├╝rbis

Potimarron ist eine japanische K├╝rbisauswahl, die in vielen Varianten erh├Ąltlich ist. Seine Fr├╝chte, kleiner, wiegen 2 bis 5 Kilo und sind wie ein Top geformt. Die K├╝rbispflanze kann mehr Fr├╝chte produzieren, da sie kleiner sind. Diese K├╝rbisse, weniger unverh├Ąltnism├Ą├čig, sind bequemer als Winter zu konsumieren. Sie schmecken besonders gut. Potimarrons m├╝ssen nicht gesch├Ąlt werden, besonders wenn sie jung genug sind.

Wachsen Sie K├╝rbis oder K├╝rbis

Cucurbita-Maxima mag einen gut vorbereiteten Boden, der mit Mist, organischem Material oder braunem Gold aufgelockert und angereichert wurde, sowie eine sonnige Exposition. Es w├Ąchst schnell in sattem Boden und ein wenig k├╝hl, aber vegetiert, wenn der Boden zu kompakt und trocken ist. Samen brauchen W├Ąrme zum Keimen.

Ohne die direkte Aussaat, die in Gebieten interessant ist, in denen der Frost nicht verweilt, ist das Umpflanzen der jungen Pflanze, die in ein Gew├Ąchshaus oder einen Rahmen geschoben wird, die heikelste Zeit.

  • Der K├╝rbis muss sich an den Boden des Gartens anpassen, um schnell in der von Ihnen gekauften oder gedr├╝ckten Pflanze zu w├╝hlen, der junge K├╝rbis muss einmal umgepflanzt werden, bevor er in einen gr├Â├čeren Topf umgepflanzt wird, der Blumenerde enth├Ąlt, gemischt mit der Gartenboden.

  • Die Wurzeln des K├╝rbisses sind sehr wenig gest├Ârt. Bei jedem Umpflanzen oder Pfl├╝cken wird der Boden des Topfes wie ein Sandkuchen entformt, dann wird der K├╝rbis mit der gleichen Mischung im Garten installiert, die sich anpasst.

  • Schnecken lieben das Verpflanzen.

Es wird im Mai nach den letzten Fr├Âsten implantiert. Ein kleiner Glockenzwang ist willkommen. Im 4-Blatt-Stadium wird die Endknospe des S├Ąmlings eingeklemmt, um sich in zwei Zweige zu teilen, die in entgegengesetzte Richtungen gehen. Es wird schlie├člich ein zweites Mal in jedem Zweig gekniffen werden.

K├╝rbis und K├╝rbis, Wintergem├╝se?

Wenn sie erst einmal reif sind, werden sie K├╝rbisse und K├╝rbisse bis Januar in einem k├╝hlen Raum aufbewahrt. Je l├Ąnger die Saison dauert, desto schwerer werden sie sch├Ąlen und ihr Fleisch wird s├╝├č und mehlig.

Der K├╝rbis kann als Wintergem├╝se in Betracht gezogen werden, obwohl es manchmal Obst Fr├╝hsommer tr├Ągt, und es gibt keinen Grund, diese zuerst noch goldene Frucht, die wirklich bemerkenswert Geschmack zu konsumieren. Gelbtes Gelb, werden sie wahrscheinlich nicht f├╝r Monate halten, aber es zwingt die Pflanze, neue Fr├╝chte zu produzieren.

Arten und Sorten von Cucurbita

Die Gattung umfasst etwa drei├čig Arten, von denen zwei haupts├Ąchlich angebaut werden: Melone und Gurke.
Cucurbita-Maxima "Galeux d'Eysines" ist ein K├╝rbis eines Reiters, der mit gro├čen St├╝rmen bedeckt ist
Cucurbita-Maxima 'Potimarron' ein K├╝rbis mit Kastaniengeschmack
Cucurbita Moscata, Butternussk├╝rbis
Cucurbita pepo ssp texana und ssp Fraterna sind die wilden Formen am Ursprung von Zucchini, K├╝rbis, Pattypan und anderem K├╝rbis

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Comment ├ęplucher un potiron ou potimarron ?.


Empfohlene Artikel
  • Oncidier

    Oncidium ist eine sehr reich bl├╝hende epiphytische orchidee, da etwa einhundert bl├╝ten an einem einzigen bl├╝henden st├Ąngel vorkommen. Lassen sie das wasser in der untertasse ihrer pflanze nicht stagnieren, es w├╝rde faulenzen. Das oncidium ist eher von einfacher kultur. Do...Weiter

    Ansichten: 587 +Video
  • Blaue Passionsblume

    Passionsblume oder passionsblume: das sind h├╝bsche namen, die einer pflanze mit spektakul├Ąren bl├╝ten verliehen werden. Die in s├╝damerika (brasilien) beheimatete passionsblume ist eine ├╝ppige pflanze. Und unter der vielfalt der arten, hybriden und variet├Ąten hat die blaue passionsblume den vorteil,...Weiter

    Ansichten: 7791 +Video
  • Vri├ęsie

    Die gattung vriesea enth├Ąlt etwa 280 arten von mehrj├Ąhrigen krautigen tropischen pflanzen, die zur familie der bromelien geh├Âren, sowie tillandsien oder ananas. Die vriesees sind auf dem amerikanischen kontinent beheimatet, ihre vielfalt wird durch zwei...Weiter

    Ansichten: 19192 +Video
  • Kn├Âterich, Persicaria

    Polygonatum tenuicaule oder persicaria tenuicaulis ist eine ausdauernde staude aus der familie der polygonaceae. Unter all den im garten angebauten noppen, der kleinen persicaria tenuicaulis, ist eher in die steing├Ąrten einzuordnen, sie kommt aus den bergen japans zu uns. Weit weg von...Weiter

    Ansichten: 8191 +Video
  • Baum Wolfsmilch

    Euphorbia dendroides, die strauchige wolfsmilch, ist eine sehr sch├Âne einheimische art, die im mittelmeerraum verbreitet ist. Euphorbia dendroides geh├Ârt zur familie der wolfsmilchgew├Ąchse (euphorbiaceae), die so heterogen sind: sie ist eine...Weiter

    Ansichten: 8039 +Video
  • Rhodohypoxis baurii

    Rhodohypoxis sind charmante kleine knollenpflanzen aus den drakensbergen in s├╝dafrika. Rhodohypoxis baurii, der am h├Ąufigsten angebaute, bildet blumenmatten in grasland oder felsigen orten. Seine kleinen hellen blumen erscheinen alle...Weiter

    Ansichten: 632 +Video
  • Parodia haselbergii

    Parodia haselbergii ist eine sch├Âne kaktusart, die man bebauen kann: ohne besondere schwierigkeiten, wenig scharf, die von bescheidener gr├Â├če bleibt und die leicht bl├╝ht.Weiter

    Ansichten: 7786 +Video
  • Rennet / Ranunculaceae
  • R├Âmische Kamille, Kamille edel, Mutterkraut
  • Bleistift Pflanze
  • Fetthenne, Herbst Fetthenne
  • Marantaceae / Marantaceae
  • Chinesische Palme, Laiche Tenjiku
  • Viburnum mit gro├čen Rispen, Viburnum mit Lindenbl├Ąttern
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzuf├╝gen