Recycling von PflanzenabfÀllen


Recycling von PflanzenabfÀllen

In Diesem Artikel:

Im Oktober beenden einige Pflanzen in den Massiven oder im GemĂŒsegarten ihren vegetativen Zyklus. Sie können immer noch als Schutz verwendet werden oder zu Kompost werden.

Machen Sie sich nicht die Menge an Material, die StĂ€ngel oder große BlĂ€tter von Stauden und GemĂŒse bringen, vorenthalten. WĂ€hrend der SĂ€uberung des Herbstes, stellen Sie den ganzen MĂŒll beiseite, außer fĂŒr diejenigen mit Anzeichen von Krankheiten oder SchĂ€dlingen.
Wenden Sie so viel wie möglich das Prinzip an: "Alles, was im Garten produziert wird, muss zurĂŒckkehren oder nĂŒtzlich fĂŒr den Garten sein." PflanzenabfĂ€lle, die in Kompost umgewandelt werden, werden verwendet, um den Boden anzureichern und dieselben Pflanzen zu fĂŒttern.

GemĂŒse aus dem GemĂŒsegarten

ArtischockenblĂ€tter schĂŒtzen die Artischocke

Die ersten Fröste unterbrechen die GemĂŒseproduktion. Die Zwerg- und Kletterbohnen, Zucchini, KĂŒrbis, Gurken, Gurken, Tomaten, geben ein großes Volumen von Spitzen. SĂ€ubere den GemĂŒsegarten so schnell wie möglich, reiße ab oder schneide die FĂŒĂŸe ab. Die Wurzeln der Bohnen im Boden belassen und mit Stickstoff anreichern. Werfen oder brennen Sie, wenn Sie Erlaubnis haben, FĂŒĂŸe mit Mehltau, Mehltau oder anderen Krankheiten. Um die Zersetzung des Abfalls zu beschleunigen und ihn besser zu mischen, zerkleinern Sie vorzugsweise die StĂ€ngel und die BlĂ€tter. Sie können sie auch zwischen den Reihen von Lauch, Crosnes und Topinambur verteilen, um das GemĂŒse vor dem Einfrieren zu schĂŒtzen. Ein freier Mulch.

Die großen Stauden

Gauras GrĂ¶ĂŸe <br /></p>Der Pinard Wood Bei der Schere, schneiden Sie die verwelkten BlĂŒtenstiele, hier ein gaura und Laub Laub, ohne Pflanzen, die im Winter dekorativ sind (GrĂ€ser, Sedum) oder diejenigen, die Feuchtigkeit (Bartfaden) fĂŒrchten. Wechseln Sie auf dem Komposthaufen die trockenen TrĂŒmmer der StĂ€ngel mit den wasserreichen BlĂ€ttern. Es ist besser, sie etwas trocknen zu lassen und sie zu mahlen, bevor Sie sie einarbeiten. Große breite BlĂ€tter von Zierrhabarber, Gunneras, Darmeras oder Farnen sind ideal zum Schutz der weniger winterharten StĂ€mme.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: MPP video.


Empfohlene Artikel
  • Arnica: Eigenschaften und Anwendungen
  • Narzisse oder Narzisse?
  • Meine Nepenthes, drinnen gewachsen, werden braun. Warum?
  • Sommer pflĂŒcken
  • Die GrĂ¶ĂŸe des Bignones: Frequenz und Spitzen
  • 2015 Redoubt Award: Thema der Vorstellung von Höhlen in GĂ€rten
  • Dipsacaceae / Dipsacaceae
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen