Gesetz: neue Vorschriften zum Sachstand


Gesetz: neue Vorschriften zum Sachstand

In Diesem Artikel:

Die Pacht eines Hauptwohnsitzes erfordert ein Inventar von Inventar am Eingang und Ausgang des PĂ€chters.

Rechte und Erbe - EsdemGarden

Rechte und Erbe - EsdemGarden Das Alur-Gesetz (Gesetz ĂŒber den Zugang zu Wohnraum und sanierte Stadtplanung) rahmt den Zustand der Mietobjekte ein, um die möglichen Sanierungskosten zu bestimmen, die dem Mieter einer Wohnung anzulasten sind, die als vermietet wird Hauptwohnsitz.
  • Seit dem 1. Juni 2016 hat es auferlegt BerĂŒcksichtigen Sie die baufĂ€lligen GehĂ€use. Das Dekret Nr. 2016-382 vom 30. MĂ€rz 2016 besagt, dass diese Dokumente das Datum, den Ort der Unterkunft, die Kontaktdaten und die Unterschrift der Parteien enthalten mĂŒssen.
  • FĂŒr jeden Raum und Teil der Wohnung muss der Zustand der Böden, WĂ€nde und Decken, der GerĂ€te und der Wohnelemente genau beschrieben werden. Es kann sein mit Beobachtungen oder Reservierungen abgeschlossen und mit Fotos illustriert. Gegebenenfalls können auch WasserzĂ€hler- oder StromzĂ€hlerstĂ€nde hinzugefĂŒgt werden.
  • Die Details und das Ziel der SchlĂŒssel oder andere Zugangsmöglichkeiten zu den RĂ€umlichkeiten fĂŒr private oder gemeinschaftliche Nutzung mĂŒssen ebenfalls im Inventar enthalten sein.
  • Beim Verlassen der Wohnung muss diese letztere Geben Sie das Datum des am Eingang des Mieters gemachten an und fĂŒgen Sie seine neue Adresse hinzu.

Unsere Antworten auf Ihre Fragen

  • CWie berĂŒcksichtigt man den Verfall?
    Dieser Begriff wird durch das Dekret Nr. 2016-382 umrahmt. Beim Betreten der RĂ€umlichkeiten mĂŒssen die Unterzeichner des Mietvertrages beziehen Sie sich auf eines der veralteten Netze, die vereinbart wurden (Gesetz vom 23. Dezember 1986, Artikel 41 ter oder 42), in dem zumindest die theoretische Lebensdauer von Material und AusrĂŒstung sowie die jĂ€hrlichen Pauschalreduktionskoeffizienten festgelegt sind, die sich auf den Preis der Mietreparaturen auswirken, fĂŒr die der Mieter haftet.
  • Was tun, wenn kein Inventar vorhanden ist?
    Es wird vermutet, dass der Mieter die RÀumlichkeiten in gutem Zustand erhalten hat, es liegt an ihm, dies zu beweisen. und es ist der Vermieter zu rechtfertigen, dass solche oder solche Möbel in den RÀumlichkeiten vorhanden sind, und ihre mögliche Degradierung.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: GĂŒnther Hildebrand, Gesetzentwurf zur Änderung kommunalverfassungsrechtlicher Vorschriften.


Empfohlene Artikel
  • Ein Igel ĂŒberquerte meinen Rasen bei Tag. Warum?
  • Auswahl einer Gartenlaube: Materialien, Formen, Nutzungen
  • Die Stadt, ein Ökosystem
  • Auf welchem ​​Boden das Lamm sĂ€en?
  • Können wir das Moos aus dem Gras kompostieren?
  • Scorzonera
  • Wie pflegt man eine Hortensie?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen