Rosenstrauch


Rosenstrauch

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Rosa

Familie: Rosaceae

Herkunft: Asien

Bl├╝tezeit: Fr├╝hling, Sommer

Blumenfarbe: abwechslungsreich

Anlagentyp: bl├╝hender Strauch, Kletterpflanze

Vegetationstyp: best├Ąndig

Folientyp: veraltet

H├Âhe: 3 m

Pflanzen und kultivieren

H├Ąrte: Rustikal, aber sch├╝tzen Sie die Veredelungspunkt mit einem Grat von 20 cm

Exposition: Sonne, gesch├╝tzt vor dem Wind

Art des Bodens: Ton mit einer reichen, gut durchl├Ąssigen Tonneigung, um die Wurzeln nicht zu ersticken

Bodens├Ąure: neutral, sauer, B├Âden zu Kalkstein meiden

Bodenfeuchtigkeit: normal

verwenden: massiv, Hecke, Bodendecker, isoliert auf einem Rasen, Klettern, F├Ąhre, Topf

Pflanzen, Blumenerde: Rosen mit blo├čen Wurzeln von Oktober bis April, Container Rosen, die das ganze Jahr ├╝ber gepflanzt werden. Vermeiden Sie Perioden von Trockenheit und Frosttagen. Unser Factsheet zum Pflanzen von Rosen

Multiplikationsmethode: Aussaat im M├Ąrz, Stecklinge im September-Oktober, Pfropfen

Gr├Â├če: Gr├Â├če der Rosen

Krankheiten und Sch├Ądlinge schwarze Flecken, Echter Mehltau, Chlorose, Blattl├Ąuse, Wolll├Ąuse

Rose Blume

Rosenbaum

Rosenmassiv

Rosenfrucht, Cynorrhodendron

Rosenbl├╝ten in massiv

Rose Ronsard, jedes Jahr, das gleiche Wunder...

Mein Cumbaya Rosenstrauch in voller Bl├╝te

Blaue Rose von Gif auf Yvette (91)

Amor, der sich ein wenig zu nahe den Rosenb├╝schen des Gartens des Olymp gen├Ąhert hat, der Bienen flog, wurde grausam gestochen. Aus jedem Stachel sprang ein Blutstropfen, der die wei├čen Bl├╝ten in zinnoberrote Bl├╝ten verwandelte. Venus, verzweifelt, eilte zu ihrer Hilfe und drehte in ihrer Eile die Flasche Ger├╝che um, die sie an ihrem G├╝rtel trug. Seit diesem Tag sind Rosen duftend...

Seine Geschichte

Im Mittelalter wurden die ersten Rosen angebaut, die von den aus dem Osten kommenden Kreuzfahrern importiert wurden. Es war dann im 18. Jahrhundert, dass die Franzosen begannen, sie zu kreuzen, um neue Sorten zu schaffen.

Noch heute nehmen die Franzosen den ersten Platz unter den Rosenmachern ein. Nenne einfach ihren Namen, den jeder kennt. Delbard, Meilland, Guyot,...

Beachten Sie jedoch, dass Sie ihre Rosen nicht ohne Erlaubnis vermehren k├Ânnen.

Die Rosensorten

Jedes Jahr erscheinen neue Sorten, andere verschwinden. Es ist unm├Âglich, sie alle zu beschreiben. Suchen Sie zum Zeitpunkt der Bl├╝te nach den Sorten, die Sie m├Âgen, und kaufen Sie sie dann zur richtigen Zeit. Besuchen Sie auch die Roseng├Ąrten, um Ihre Wahl zu treffen.

Es gibt verschiedene Arten von Rosen:

  • Strauchrosen oder Landschaftsrosen f├╝r den Einsatz in Hecken, im festen Boden oder isoliert im Rasen - bis zu 4 m hoch
  • Buschrosen mit gruppierten Blumen f├╝r Grenzen oder massiv zu verwenden - 50 bis 80 cm
  • Buschrosen mit gro├čen Blumen in den Massiven und vor allem f├╝r Schnittblumen zu verwenden - ca. 1,20 m
  • Bodendeckerrosen wie der Name schon sagt, auf einer B├Âschung oder Mauer - 60 cm hoch, aber bis zu 2 m breit
  • die Miniaturrosen in Steing├Ąrten, an der Grenze, in T├Âpfen, in Bottichen oder vor einem Massiv - 40 cm zu verwenden
  • die Polyantha-Rosen f├╝r Grenzen oder massiv zu verwenden - 50 bis 80 cm
  • Kletter- oder Kletterrosen an einem toten Baum, einer Laube oder einer Mauer zu benutzen - bis zu 4 m
  • die alten Rosen Das sind die Vorfahren unserer modernen modernen Rosen, die in den Massiven verwendet werden sollen - von 1 m bis 1,50 m

Sie kennen sicherlich einige gro├če Namen von Z├╝chtern wie Meilland, Kordes, Dickson, Delbard, Dickson,... die sich auf die Gewinnung neuer Sorten spezialisiert haben.

Es gibt zwei Kategorien von der Bl├╝te, wiederholen bl├╝hende Rosen, die von Mai bl├╝ht bis zum Frost, der Fall von B├╝schen ist, mit gro├čen Bl├╝ten klettern und nicht-repeat-bl├╝hende Rosen, die nur einmal bl├╝hen, sondern produzieren reiche Bl├╝te, Das ist zum Beispiel der Fall von kleinen Blumen.

Die Pflege der Rosenb├╝sche

Rosenb├╝sche brauchen spezifische D├╝nger, um richtig zu wachsen. Verwenden Sie einen geeigneten D├╝nger, im Fr├╝hjahr, dann am Ende des Sommers f├╝r eine Steigerung der Bl├╝tezeit. Ohne D├╝nger wachsen Rosen nicht richtig und bleiben verk├╝mmert.

Rosenb├╝sche brauchen auch Wasser, also vergiss sie nicht und passe deine Bew├Ąsserung an dein Terrain an.

Um eine Zunahme der Bl├╝te zu erm├Âglichen, ist es notwendig, die verblassten Bl├╝ten wie und wann zu entfernen. Wenn die Blumen gruppiert sind, entfernen Sie den kompletten Blumenstrau├č. Der Schnitt erfolgt unter dem zweiten Blatt oder ├╝ber einen neuen Trieb.

Pflegen Sie Ihre Rosen, indem Sie um die F├╝├če herumhuften, um die Kruste zu brechen und das Unkraut zu entfernen, das mit ihnen konkurriert. Im Sommer k├Ânnen Sie eine Mulch haben, damit der Boden ein wenig Feuchtigkeit erh├Ąlt und dadurch auch das Wachstum von Unkraut begrenzt wird.

Entfernen Sie die gierigen, die erscheinen, sie haben Triebe von hellerer Farbe und verschiedenen Bl├Ąttern und kleineren Gr├Â├čen. Sie wachsen aus den Wurzelst├Âcken der Rosen und enden damit, die Pflanze zu dezimieren, wenn sie wachsen d├╝rfen.

Warum werden die Bl├Ątter meines Rosenstrauchs gelb?

Der Rosenbusch ist in der Tat ziemlich anspruchsvoll in Bezug auf die Qualit├Ąt des Bodens. Besonders f├╝rchtet er die Extreme wie ein zu kalkiger Boden. In diesem Fall werden die Bl├Ątter gelb (Chlorose), sie bleibt verk├╝mmert, sie bl├╝ht stark und verschwindet schlie├člich!

In einem zu kompakten Boden ist es nicht viel besser, die Wurzeln ersticken. Zu leicht, es wird kein Wasser mehr vorhanden sein.

Wie schneidet man einen Rosenbusch?

Stecklinge funktionieren sehr einfach, sogar auf Schnittblumen, die Ihnen angeboten wurden. Sei vorsichtig, du kannst einige Rosen, die von ihren Erschaffern gesch├╝tzt sind, nicht multiplizieren. Nehmen Sie einen Zweig von etwa 20 Zentimetern ohne Blumen im September-Oktober und installieren Sie es in einer k├╝hlen Blumenerde in der W├Ąrme und dem Licht. In 2-3 Wochen k├Ânnen Sie Wurzeln an der Basis des Stengels beobachten, dann in T├Âpfe oder an Ort und Stelle verpflanzen.

Sollten wir die Rosen im Winter sch├╝tzen?

Der Rosenstrauch ist eine rustikale Pflanze, aber es ist besser, etwa zwanzig Zentimeter den Fu├č zu butteren und so den Graftpunkt zu sch├╝tzen (Wulst an der Basis des Stiels). Starke Fr├Âste sind immer zu bef├╝rchten.

Sie werden Ihren Rosenstrauch im Fr├╝hling beginnen.

Wie man Rosensamen s├Ąt?

Indem Sie einige verblasste Blumen zur├╝cklassen, werden Sie in der Lage sein, Samen wiederzugewinnen und eine neue Vielfalt von Rosen zu schaffen (so entstehen die gro├čen Namen der Rose, um neue Sorten zu erzeugen).

Halten Sie sie k├╝hl und trocken (der K├╝hlschrank zum Beispiel), bis zum fr├╝hen Fr├╝hling. Bei der Aussaat im M├Ąrz-April dauert die Keimung etwa einen Monat. Sobald Ihre Pflanze einige Bl├Ątter produziert hat, k├Ânnen Sie sie in T├Âpfe oder an Ort und Stelle verpflanzen.

Was ist eine glatte Rose?

Es ist eine Rose ohne Dorn.

Wusstest du das?

Am Morgen verstr├Âmen die gro├čen gelben Bl├╝ten von "Goldener Feier" (Ausgold) einen klaren Duft von Zitronentee. Unter dem Einfluss der Sonne entwickelt sich der Duft zu einem s├╝├čen Sauternes-Duft mit einem Hauch von Erdbeere, w├Ąhrend sich die Brombeere am Ende des Tages deutlich abhebt. Es ist das gleiche f├╝r ÔÇÜMadame Alfred Carri├ĘreÔÇś, die mit einem weichen alten Rosenduft angereichert Litschi beginnt, entwickelt sich mit Noten von Zitrone und sogar Grapefruit, mit Brombeere Neigen in Richtung zum kandierten Fr├╝chten zu beenden.

Arten und Sorten von Rosa

Rosenb├╝sche mit gro├čen Bl├╝ten:
- Meilland 'Louis de Funes'®, mit orangefarbener Kapuzinerkresse - 110 cm
- Meilland 'Princess of Monaco'┬«, cremewei├č mit amaranthem rotem Rand, dunkelgr├╝nes Blattwerk - 80 cm
- Meilland 'Paris von Yves St Laurent'®, rosa Azalee Farbe, mit einem leichten Duft - 80 cm
- Meilland 'Rouge Meilland'®, lila Samt Farbe, mit einem starken Duft - 110 cm
- Meilland 'Charles de Gaulle'®, lila Farbe - 90 cm
- Meilland 'Black Baccara' ein rosa von schwarzer Farbe.
Steigende Kletterrosen:
- Meilland 'Tchin tchin'®, rote Farbe - 200 cm
- Meilland 'Crimson glory'┬«, gro├če karmesinrote Bl├╝ten - 250 cm
Rose Blumen gruppiert:
- Meilland 'Tocade'®, rosa gestreifte Blüten - 110 cm
- Meilland 'Zambra'®, korallenfarbene Blumen - 70 cm
Rose mit Clematisbl├╝ten
- Rosa bracteata 'Meerjungfrau'

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Rosenhecke rote Rosen Rosenstrauch.


Empfohlene Artikel
  • Tabuliformes Aerium

    Aeonium tabuliforme ist eine sukkulente aus der familie der crassulaceae. Dieses sehr flache und sehr breite aeonium ist auf den kanarischen inseln heimisch: es w├Ąchst oft vertikal auf den vulkanischen klippen. Dieses sehr sch├Âne aeonium l├Ąsst sich leicht als pflanze darin kultivieren, les...Weiter

    Ansichten: 18997 +Video
  • Salbei aus rotem Samt

    Salvia confertiflora, der rote samt salbei, ist eine krautige pflanze aus der lamiaceae-familie. Es ist in brasilien beheimatet und obwohl es in der kultur seit vielen jahren eingef├╝hrt ist, bleibt es ziemlich selten. Um sie zu treffen, gebl├╝ht in all ihrer pracht, nichts...Weiter

    Ansichten: 7960 +Video
  • Pistazie wahr

    Obwohl sie sehr winterhart sind, ist die gew├Âhnliche pistazienfrucht nur fruchtbar in regionen mit langen, hei├čen sommern. Unsere anbau- und pflanztipps.Weiter

    Ansichten: 7835 +Video
  • Anmutiges Glycin, seidiges Glycin

    Die anmutige glyzinie ist nicht sehr imposant, sie kann in einem kleinen garten oder sogar in einem gro├čen topf enthalten sein, der es erm├Âglicht, eine wand oder terrasse ohne erde zu vegetieren.Weiter

    Ansichten: 7409 +Video
  • Anhaltendes Glycin, Sommerglycin

    Die sommerglyze, milletia japonica 'satsuma', ist eine kletterpflanze der fabaceae-familie. Neu in der kultur und schwer zu erhalten, scheint auch die sommerglyzinie oder das persistente glycin in eine taxonomische vagheit eingetaucht zu sein: es wird auch gefunden...Weiter

    Ansichten: 11747 +Video
  • Solanaceae / Solanaceae

    Solanaceae sind eine familie von pflanzen aus der ordnung solanaceae. Dies sind krautige pflanzen, str├Ąucher, b├Ąume oder lianen aus gem├Ą├čigten bis tropischen regionen. Es ist eine familie von pflanzen, die eine gro├če wirtschaftliche bedeutung hat. Es gibt viele gem├╝se und...Weiter

    Ansichten: 579 +Video
  • Carambola (Karambole)

    Der carambola-baum ist ein tropischer baum asiatischen ursprungs. Es w├Ąchst auch in s├╝damerika, australien, israel und indien, wo seine fr├╝chte "goa apfel" genannt werden. Carambola ist ein kleiner, sehr verzweigter baum mit einer h├Âhe von 6 bis 9 m. Seine rosa bl├╝ten im violetten zentrum...Weiter

    Ansichten: 7105 +Video
  • Anemonella, Anemonenstra├če
  • Nephrops ventricosa
  • Restio
  • Baum mit Geldb├Ârsen, Baum mit Taschent├╝chern
  • Skimmie aus Japan
  • Silberner Korb, Thlaspi
  • Westliche Seife, amerikanische Seife, Jaboncillo, Drummond Seife
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzuf├╝gen
Am Meisten Kommentierte Artikel