Rosen: Krankheiten, Pflege, Sommerpflege

Die Monate Mai-Juni markieren den Beginn der großen Rosensaison. RegelmĂ€ĂŸiges Monitoring und eine gewisse Grundversorgung reichen aus, um eine schöne BlĂŒte zu gewĂ€hrleisten. Kleiner Vorrat an Tipps zu folgen...

Rosen: Krankheiten, Pflege, Sommerpflege

In Diesem Artikel:

Verwöhnen Sie Ihre Rosen: eine gute BewÀsserung

Die Rosen haben ein tiefes Wurzelsystem. Ein ausgewachsener Rosenbaum, der 3 bis 4 Jahre alt ist, tut dies alleine, um das benötigte Wasser vom Boden zu ziehen.
Achten Sie jedoch darauf, regelmĂ€ĂŸig vor kurzem gepflanzte Personen zu gießen, deren Wurzelsystem nicht ausreichend entwickelt ist. Tun Sie es am Fuß, um zu vermeiden, das Laub zu benetzen, was Pilzkrankheiten fördern wĂŒrde.

Es ist natĂŒrlich möglich, den Boden, der mehr Feuchtigkeit speichert, zu mulchen.

UnterdrĂŒckung von verblichenen Blumen

Diese Reinigungswirkung hat eine doppelte Wirkung: Das Aussehen Ihrer Rose ist angenehmer und Sie stimulieren das Erscheinen neuer BlĂŒtenknospen.

Wie lange sollte es geschnitten werden? In der Regel etwas ĂŒber dem 2. Blatt von der verblichenen BlĂŒte. Wenn Sie können, ĂŒben Sie den abgeschrĂ€gten Schnitt gegenĂŒber dem restlichen Blatt aus, der verhindert, dass sich das Wasser ansammelt.

Gourmands löschen

Die SaugnĂ€pfe (oder SaugnĂ€pfe), die auf dem Wurzelstock wachsen, werden unterhalb des Transplantats als Gourmand bezeichnet. Sie sind leicht zu erkennen: BlĂ€tter und Dornen unterscheiden sich stark von denen, die von "guten" Ästen getragen werden.

Diese nicht blĂŒhenden StĂ€ngel, die die Pflanze dezimieren, mĂŒssen darauf geachtet werden, sie zu entfernen, indem sie so tief wie möglich in den Boden (oder den Stamm, auf die RosenstĂ€ngel) gerissen werden. Wenn es Ihnen nicht gelingt, mit der Hand zu reißen, können Sie eine Astschere benutzen, aber... die Wahrscheinlichkeit des Nachwachsens ist wichtig!

Lieferung von RosendĂŒnger in der Saison

Vor der ersten großen BlĂŒte (Anfang Mai) sollte ein DĂŒnger aufgehen. WĂ€hlen Sie vorzugsweise einen DĂŒnger in Form von Granulaten, die Sie in dem zuvor durch einfaches Kratzen bewĂ€sserten Boden begraben.

Eine Neuaufnahme Mitte Juli stimuliert die neuen RosenblĂŒten.

DĂŒngerrosen?

Die RosendĂŒnger sind stark kaliumhaltig, also mit hohem K-Wert, z. B. NPK 12.12.17.
Idealerweise können sie mit Magnesium angereichert werden, ein Element, das die Farben verbessert und die Krankheitsresistenz fördert.

HĂ€ufige Krankheiten der Rose im Sommer

Marsonia

Schwarze Flecken, oft umgeben von einem gelben Heiligenschein, erscheinen im Juni. Aufgrund eines Pilzes und mangelnde Wartung der Rosenbusch. Entfernen Sie die ersten betroffenen BlÀtter und brennen Sie sie. Spray Bordeaux-Mischung (Kupferlösung).
Zur Vorbeugung die BlĂ€tter im Herbst aufnehmen und im November den gleichen Brei versprĂŒhen.

Lesen Sie auch: Marsonia

Echter Mehltau

Cryptogamic Krankheit der hĂ€ufigsten, die "weiß" wird gut behandelt, wenn es in der Zeit genommen wird (weniger als 10% der Rose erreicht!), SprĂŒhen eine benetzbare Schwefel-Lösung.
Als vorbeugende Maßnahme sprĂŒhen Sie die unvermeidliche Bordeaux-Mischung vor der BlĂŒte und dann ein zweites Mal gegen Mitte Juni.

Lesen Sie auch: Oidium

Andere Krankheiten des Rosenbuschs

Andere hÀufige Krankheiten der Rose gehören Rost (hÀufiger im Juli), die wie Marsonia behandelt wird, und Chlorose (mit Eisen und Magnesium behandelt) (lesen Sie: Ever-Roses).

Um auch zu lesen:

  • Graft die Rosen
  • Parasiten und Krankheiten des FrĂŒhlinges im Garten
  • Auswahl von Rosen fĂŒr eine Topfkultur

Rosen: Krankheiten, Pflege, Sommerpflege: eine

Rosenpflanze auf Mulchboden gewachsen

Rosen: Krankheiten, Pflege, Sommerpflege: Krankheiten

Verblasste Rose

Rosen: Krankheiten, Pflege, Sommerpflege: sommerpflege

Marsonia - Schwarzfleckenkrankheit (Rosenstrauch)

Rosen: Krankheiten, Pflege, Sommerpflege: Krankheiten

Oidium auf Rose

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Sommerpflege fĂŒr Ihre Gartenrosen.


Empfohlene Artikel
  • Die BlĂŒten in Stacheln
  • Virus in Pflanzen oder Phytoviren: Symptome, SchĂ€den
  • Herbst Blumen
  • Unkraut in einem
  • Rosenkrankheiten
  • Die Brunnen im Garten
  • Die Blumen des Schattens
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen
Am Meisten Kommentierte Artikel