Salbei involucre


Salbei involucre

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Salvia involucrata

Familie: Labiaceae, Lamiaceae, Labiatae

Herkunft: Mexiko

BlĂŒtezeit: von Juli bis Oktober

Blumenfarbe: pink

Anlagentyp: Blume

Vegetationstyp: bestÀndig

Folientyp: veraltet

Höhe: bis zu 1,50 m

Pflanzen und kultivieren

HĂ€rte: rustikal, Mulch den Fuß im Winter

Exposition: Sonne

Art des Bodens: reich an Humus, gut durchlÀssig

BodensÀure: neutral

Bodenfeuchtigkeit: Kosten

verwenden: massiv

Pflanzen, Blumenerde: FrĂŒhling

Multiplikationsmethode: im FrĂŒhjahr sĂ€en und schneiden

GrĂ¶ĂŸe: Schneide die verblichenen Blumen ab

Krankheiten und SchÀdlinge BlattlÀuse, Nacktschnecken, rote Spinnen

Invasiver Salbei, Salvia involucrata

Invasive Salbei ist eine halbstrauchige Staude aus Mexiko. Sie gehört zur Familie der Lamiaceae und hat die typischen Bilabied-BlĂŒten sowie die aromatischen Eigenschaften der BlĂ€tter (starker Geruch bei zerknitterten BlĂ€ttern). Es ist eine bemerkenswerte Pflanze fĂŒr seine blĂŒhende helle Farbe, die vom Sommer bis zum ersten Frost ununterbrochen ist. Sein buschiger, leicht lockerer Wuchs findet leicht seinen Platz im Boden von englischen oder natĂŒrlichen Blumenbeeten. Seine WiderstandsfĂ€higkeit ist in Regionen mit strengen Wintern durchschnittlich. Entweder können wir es als jĂ€hrlich betrachten, oder wir mĂŒssen es fĂŒr den Winter schĂŒtzen.

Beschreibung der UmhĂŒllung

Mit seinen langen und flexiblen Abzweigungen kann die UmhĂŒllung bis zu 1,50 in alle Richtungen reichen. Seine BlĂ€tter sind oval, grĂŒn, manchmal mit violetten Reflexen auf den Adern und samtig. Sie sind dagegen. Die Zweige enden in floralen Spikes.

Die BlĂŒtenhĂŒllblĂ€tter sind stark violett gefĂ€rbt, paarweise entlang des Ohres angeordnet, schĂŒtzen sie jeweils einen Wirtel von 3 biliaten und röhrenförmigen BlĂŒten eines leuchtenden Rosas. Die BlĂŒten sind 4 bis 6 cm lang, sie haben sehr kleine Lippen und eine große geschwollene Röhre; Sie werden in ihrem Herkunftsland von Kolibris im Flug befruchtet.

Die BlĂŒte beginnt im Sommer und setzt sich bis zum Herbst fort, wenn in den herbstlichen Farben rosa Ohren zu sehen sind.

Kultivierung der EinhĂŒllenden

Es ist eine Salbeiart, die mehrere Stunden Sonnenschein am Tag benötigt, aber wenn nötig mit einem leichten Halbschatten zufrieden ist; Auf der anderen Seite unterstĂŒtzt es volle Sonne und heiße Situationen.

Tolerant auf die Zusammensetzung des Bodens, unterstĂŒtzt es nicht, dass der Boden wassergesĂ€ttigt ist: es ist drainierende Erde gefunden, reich und frisch trocken. Angesichts seiner Zerbrechlichkeit in der KĂ€lte, werden Sie den Salbei im FrĂŒhling gegen eine Wand oder Hecke, BeschĂŒtzer des Nordwindes, installieren. Sein Wachstum ist schnell, es bildet ein schönes BĂŒschel in einer Jahreszeit. Sie werden ihm einen Winter Mulch machen. Dies kann aus Rinde, Blumenerde oder PflanzenrĂŒckstĂ€nden bestehen, wie z. B. MĂ€hen einer 30 cm Rasenschicht (nur wenn der Rasen nicht behandelt wurde).

Im FrĂŒhjahr muss die HĂŒlle dicht am Boden geklappt werden, um 2 lebende Knospen an den Stielen zu halten. Manchmal sind die oberirdischen Teile gefroren, aber sie beginnen an den Wurzeln.

Multiplizieren Sie die HĂŒlle mit Salbei

Der beteiligte Salbei wird am Ende des Sommers und im Herbst leicht mit Zweigen mit einer Ferse geschnitten. Die Stecklinge können bei milden Wintern direkt im Boden verarbeitet werden. Ansonsten, in den kontinentalen Regionen, wo die Winter zu hart sind, verpflanzen und ĂŒberwintern sie vor Frost. Die FĂŒĂŸe werden jedes Jahr erneuert.

Die BestĂ€ubung ist mit einer feinen BĂŒrste möglich und ermöglicht den Erhalt von Samen, außerdem können sie leicht mit anderen Salbei gekreuzt werden und es sind viele gartenbauliche Hybriden auf dem Markt erhĂ€ltlich.

Wusstest du das?

Invavesalbei wird in der traditionellen KrÀutermedizin verwendet. Es wird verwendet, um die Erinnerung zu stimulieren.

Arten und Sorten von Salvia

Die Gattung umfasst ĂŒber 900 Arten
- salvia involucrata 'Bethellii' mit dunkelrosa BlĂŒten
- salvia involucrata 'Deschampsiana' mit roten Blumen

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Sausage Making - Easy Step by Step Guide - Meat Series 02.


Empfohlene Artikel
  • Ceanothus Baum, duftend Ceanothus, Kalifornien Lilac

    Der baum ist eine schöne ceanothus arten zum meer angepasst, in einem mediterranen klima, oder mildes kĂŒstenklima. Unser rat fĂŒr seine kultur.Weiter

    Ansichten: 7101 +Video
  • Odontoglossum spectatissimum

    Odontoglossum spectatissimum ist eine orchidee (familie orchidaceae) aus den wĂ€ldern von venezuela. Dieser wald, zwischen mittlerer und großer höhe, ist fast immer unter bewölkung, also in feuchter atmosphĂ€re. Odontoglossum spectatissimum entwickelt sich als epiphyten,...Weiter

    Ansichten: 585 +Video
  • Sternjasmin aus Afrika, Stern Jasmin

    Jasminum multipartitum, starry wilder jasmin oder sternjasmin afrika, ist eine subtropische pflanze, halb-rebe gehört zur familie der oleaceae. Jasminum multipartitum ist in sĂŒdafrika beheimatet und wĂ€chst auf felsigen hĂ€ngen oder in hainen. Jasminum...Weiter

    Ansichten: 7543 +Video
  • Seidenbaum

    Albizia ist ein sehr dekorativer baum mit leichtem, gefiederten laub, der im sommer mit rosa blĂŒtenpompoms bedeckt ist. Eine schöne orientalische a ibizia julibrissin, besser bekannt als "seidenbaum", ist ein kleiner baum der familie leguminosae. Die gattung zĂ€hlt fast 150 arten...Weiter

    Ansichten: 8007 +Video
  • Plumbaginaceae / Plumbaginaceae

    Die familie plumbaginaceae oder plombaginaceae ist eine familie dikotyledoner pflanzen, die 775 arten in 14 bis 24 gattungen umfasst. Dies sind meist krautige pflanzen, strĂ€ucher oder lianen. Es ist eine kosmopolitische familie, die in allen umgebungen, einschließlich...Weiter

    Ansichten: 7854 +Video
  • Asparagaceae / Asparagaceae

    Diese familie existiert nicht in der traditionellen klassifikation von cronquist (1981), die zu diesen pflanzen entspricht liliacã © es. Die klassifizierung phylogã © nã © tick bleiben daher © © para diese familie liliacã © es und bei der bestellung verbunden asparagalesWeiter

    Ansichten: 355 +Video
  • Angelika in Japan-Baum, japanisches Aralia

    Aralia elata, der engelwurzbaum von japan oder engelwurz von china, ist ein kleiner laubbaum der familie araliaceae. Es ist in nordasien beheimatet, wÀchst in offenen gebieten, in hain, an hÀngen, manchmal in der höhe, aber immer in reichem boden...Weiter

    Ansichten: 6904 +Video
  • Nigella von Damaskus, Spinnenbein, Kapuzinerbart
  • Barbertons Seminar
  • Scilla von Spanien, Jacinthe von Spanien
  • Wollemi-Kiefer
  • Gingenbre 'Pink V', Lachs Ingwer
  • Brachycome mit iberischen BlĂ€ttern
  • Yucca hervorragend
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen