Sarraceanie mit weißen Blättern


Sarraceanie mit weißen Blättern

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Sarracenia leucophyla

Familie: © Sarracà niacà © es

Herkunft: Georgia, Florida, Alabama

Blütezeit: April bis Mai

Blumenfarbe: dunkelrot

Anlagentyp: fleischfressende Pflanze

Art der Vegetation: beständig

Folientyp: Ascidiane, hornförmige Blätter

Höhe: 60 bis 100 cm

Pflanzen und kultivieren

© RusticitÃ: -12 C minimales, gemäßigtes Klima

Exposition: sonnig © e

Art des Bodens: 2/3 Torfblond + 1/3 kalkfreier Sand

Grundsäure: Säure

Feuchtigkeit des Bodens: im Sommer mit Wasser gesättigt, im Winter nass

verwenden: potée, außerhalb Torfbohrer

Pflanzen, Blumenerde: im tiefen Topf, vor der Wiederaufnahme der Vegetation

Methode der Multiplikation: Keimling, Rhizom-Abteilung

Krankheiten und Schädlinge Schnecken, Blattläuse an jungen Trieben

Sarraceanie mit weißen Blättern

Weißblättrige Sarkopenie-Falle

Sarracenia leucophylla oder häufiger White-leaved Sarracene ist eine sehr variable Art des östlichen Nordamerika. Sie glaubt an Torfsümpfe in Koniferengebieten in Georgia, Alabama und Florida, aber sie ist derzeit bedroht. Einerseits weil seine natürliche Umgebung verschwindet und andererseits, weil seine bemerkenswerten herbstlichen Blätter in der Blumenzusammensetzung sehr geschätzt werden und eine destruktive Ernte erfahren.

Weißblättrige Unkräuter, die von einem horizontalen Rhizom mit 2 bis 3 cm Durchmesser getragen werden, können mehr als einen Meter hoch werden.

Die Blätter in Form eines hohlen Rohres, das von einem wellenförmigen Operculum überragt wird, bilden die Insektenfalle und werden Ascidien genannt. An der Basis schmal, erheben und verdicken sie sich zu einer Höhe von 60 bis 100 cm. Ihre Farben sind sehr variabel, aber sie alle zeigen weiße Flecken, die auf einem grünen oder roten Hintergrund tesselliert sind. Sie sind mit Regenwasser gefüllt und die Pflanze gibt Verdauungssäfte ab.

Die ersten Blätter des Jahres sind flach und nicht fleischfressend. Sie haben nur eine Funktion als Chlorophyll, sie werden Phylloide genannt. Im Laufe des Jahres werden sie immer größer.

An der Spitze des Blattes dient das Peristom als Landezone für Insekten; es wird durch die Farbe der Blätter und den Geruch der Nektardrüsen attraktiv gemacht. Einmal installiert, gleiten die Insekten mit nach unten weisenden, schleimbehafteten Haaren zum Tank.

Weißblättrige Sarraceana erwerben auf diese Weise eine Stickstoffquelle, die für ihr Wachstum wesentlich ist, die aber in dem armen Substrat fehlt, in dem sie leben. Verdaute Insekten dienen ihnen als Dünger.

Die Blütenknospen erscheinen und entwickeln sich früh im Frühling. Die dunkelroten Blüten werden von einem geraden und sehr hohen Blütenstiel getragen. Es ist leicht parfümiert. Die Serpalen sind dick, die 5 langen Blütenblätter und ein großer stabförmiger Regenschirm erinnern an die Selbstbestäubung der Pflanze. Sie können sich jedoch manuell mit einem Pinsel selbst bestäuben.

Wie man kultiviert Sarracenia leucophylla?

Ob im Torf oder Topf, die Pflanze braucht eine gute Bodentiefe (mindestens 40 cm), um groß zu werden. Sie fragt nach einer Mischung aus 2/3 blondem Torf, 1/3 Gartensand. Die Bewässerung erfolgt ausschließlich mit frischem Regenwasser, da das kalkhaltige Wasser des Wasserhahns nicht unterstützt wird. Nie Dünger, da Stickstoffeinträge von Insekten gemacht werden.

Die Ausstellung muss so hell wie möglich sein. Je mehr sie Sonnenschein erhält, desto schöner und kräftiger ist sie.

Für den Topfanbau wird die Pflanze die ganze Saison über in einer Untertasse mit mindestens 2 cm Wasser bei einer Temperatur von 20 bis 35° C gehalten. Im Winter wird ein Temperaturabfall von 5 bis 15° C empfohlen, und die Feuchtigkeit wird durch Entfernen des Wassers von der Untertasse verringert.

Im Freiland Torf wird die Pflanze als Staude angebaut. Die alten Blätter werden im Frühjahr beschnitten. Es startet schneller, wenn es Winterschutz hat.

Wie man multipliziert Sarracenia leucophylla?

Wir können den Stumpf während eines Topfes teilen, wo er sät. Die Samen werden mehr als 20° C in der gleichen Mischung wie die Mutterpflanze gesät, oder auf Torfmoos in einer feuchten Atmosphäre (unter Plastik).Sämlinge wachsen langsam und müssen sich allmählich an eine trockenere Atmosphäre anpassen; Dazu machen wir ein paar Löcher im Plastik und wenn sie 5-6 Blätter haben, wird es entfernt.

Weißt du das?

Leucophylla bedeutet "weißblättrig" aus dem lateinischen Leuko-, weißen und Phylla-Blatt.

Arten und Varietäten von Sarracenia

Die Gattung umfasst 8 Arten
Viele natürliche und gartenbauliche Sorten für S. leucophylla,
-Sarracenia leucophylla var.alba, sehr weiße, gelbe Blüten
-Sarracenia leucophylla var. ' Tarnoc 'mit doppelten, aber sterilen Blüten

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Bambus Orchidee

    Dendrobium ist eine orchidee, die in den tropischen wäldern von asien wächst. Finden sie unsere tipps zum anpflanzen, wachsen und vermehren.Weiter

    Ansichten: 7747 +Video
  • Phragmipà © dium

    Phragmipediums sind tropische bis subtropische orchideen, heimisch in mexiko und südamerika. In der großen und entwickelten familie der orchidaceae ist die gattung phragmipedium mit paphiopedilum, cypripedium, selinipedium in der unterfamilie gruppiertWeiter

    Ansichten: 19143 +Video
  • Aloës Spirale von Lesotho

    Aloe polyphylla, die spiralige aloe aus lesotho, ist eine sukkulente aus der familie der asphodaceae. Dieses aloes, berühmt für seine bemerkenswerte geometrische struktur, ist leider sehr selten in kultur. Heimisch in lesotho, südafrika, eine kühle und nasse region, manchmal...Weiter

    Ansichten: 335 +Video
  • Wildes Agertum, Eupatorium mit Agartum-Blüten

    Conoclinium coelestinum, wild oder eupatoire blüte der ageratum ageratum ist eine mehrjährige pflanze aus der familie asteraceae gehören, die, unter anderem, gänseblümchen und astern enthält. Conoclinium coelestinum stammt aus nordamerika und wächst in...Weiter

    Ansichten: 6872 +Video
  • Agerate, Ageratum aus Mexiko

    Agerate ist eine krautige pflanze aus einer region, die sich vom östlichen belize an der karibik bis nach südmexiko an der pazifikküste bis nach guatemala erstreckt. Sie haben sicherlich ein paar mal gekreuzt, denn es ist ein sehr gut bekanntes öffentliches massif. Sehr...Weiter

    Ansichten: 6869 +Video
  • Winterblumen

    Das grau im garten im winter ist nicht unvermeidlich! Der gärtner wählt bäume und sträucher, die während dieser jahreszeit blühen, um fröhlichkeit zu schenkenWeiter

    Ansichten: 8195 +Video
  • Roter Frangipani, geläufiger Frangipani, Blume von Tempeln

    Der rote frangipani, der an tropische suave erinnert, ist ein sehr schöner baum, der für seinen kräftigen duft bekannt ist. Im isolierten sujet in den gärten des südens oder im topf auf einer veranda wird er immer in der lage sein, sie zu erobern. Ein betörender duft der rote frangipani (plumeria rubra) ist ein...Weiter

    Ansichten: 7366 +Video
  • Goji, Lycium von Barbary
  • Colorado-Tanne
  • Dill
  • Tulpe des Verschlusses, Tulpe von Persien, Tuliprettich
  • Sumpf-Eiche
  • Mucronée Gaulthérie
  • Weiße Brühe, Königskerze Thapsus
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen