Lila Sarracenie, lila Sarracenne


Lila Sarracenie, lila Sarracenne

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Sarracenia purpurea

Familie: ┬ę Sarrac├â niac├â ┬ę es

Herkunft: Nordamerika, von Kanada bis Mexiko

Bl├╝tezeit: April bis Mai

Blumenfarbe: lila

Anlagentyp: fleischfressende Pflanze

Art der Vegetation: best├Ąndig

Folientyp: Ascidiane, hornf├Ârmige Bl├Ątter

H├Âhe: von 5 bis 50 cm

Pflanzen und kultivieren

┬ę Rusticit├â: -20 C Minimum, gem├Ą├čigtes Klima, Zone 6-10

Exposition: sonnig ┬ę e

Art des Bodens: 2/3 Torfblond + 1/3 kalkfreier Sand

Grunds├Ąure: S├Ąure

Feuchtigkeit des Bodens: im Sommer mit Wasser ges├Ąttigt, im Winter nass

verwenden: pot├ęe, au├čerhalb Torfbohrer

Pflanzen, Blumenerde: im tiefen Topf, vor der Wiederaufnahme der Vegetation

Methode der Multiplikation: Keimling, Rhizom-Abteilung

Krankheiten und Sch├Ądlinge Schnecken, Blattl├Ąuse an jungen Trieben

Sarracenie lila, Sarracenia purpurea

Jatropha: rote Noten in meinem Garten in Guadeloupe

Sarracenia purpurea hat Rosetten von Bl├Ąttern an einem kurzen Rhizom befestigt. In nat├╝rlichen Torfmooren k├Ânnen die F├╝├če 1 m breit werden.

Diese Bl├Ątter sind in der Form von Kornett oder Hohlrohr modifiziert und werden Ascidians genannt. An der Basis schmaler werdend, w├Âlben sie sich schnell bis zu einer H├Âhe von 15 cm und enden mit einem farbigen Operculum. Sie bilden die Insektenfallen der Pflanze. Sie sind mit Regenwasser gef├╝llt und die Pflanze gibt Verdauungss├Ąfte ab. Sarracenia purpurea, im Gegensatz zu den anderen Sarracenia, schlie├čt die Ascidiane nicht mit seinem Operculum; diese, sehr voll, setzen sich auf dem Substrat ab, was der Pflanze ein niederstehendes Aussehen verleiht.

An der Spitze des Blattes dient das Peristom als Landezone f├╝r Insekten; es wird durch die Farbe der Bl├Ątter und den Geruch der Nektardr├╝sen attraktiv gemacht. Einmal installiert, gleiten die Insekten mit nach unten weisenden, schleimbehafteten Haaren zum Tank. Sarazenen erwerben auf diese Weise eine Stickstoffquelle, die f├╝r ihr Wachstum essentiell ist, aber in dem armen Substrat fehlt, in dem sie leben. Verdaute Insekten dienen als D├╝nger!

Die Bl├Ątter sind bemerkenswert bunt. Rosen, wenn sie jung sind, wechseln sie sp├Ąter von Gr├╝n zu Purpur, je nach Temperatur und Sonnenschein. Sie sind mindestens so attraktiv wie Blumen.

Die Bl├╝tenknospen erscheinen und entwickeln sich erst zu Fr├╝hlingsbeginn. Vorsicht vor Nacktschnecken! Die Bl├╝ten stehen deutlich ├╝ber den Ascidien und bl├╝hen dann von April bis Mai. Purpur, da ihre Farbe den Namen der Art purpurea tr├Ągt, sind sie von urspr├╝nglicher Form, wachsartig und haben einen Durchmesser von 6 cm. Selbst bl├╝hten sie, bleiben sie sch├Ân und faszinierend f├╝r eine lange Zeit.

In der Unterart Heptophylla sind die Bl├╝ten gelb.

Sarracenia purpurea ist die robusteste fleischfressende Pflanze. Was es zu einem guten Start macht. Sie braucht eine Mischung aus blondem Torf und Sand in einem tiefen Topf. Die Bew├Ąsserung erfolgt ausschlie├člich mit frischem Regenwasser, da das kalkhaltige Wasser des Wasserhahns nicht unterst├╝tzt wird.

Nie D├╝nger, da Stickstoffeintr├Ąge von Insekten gemacht werden.

Zur Bew├Ąsserung muss sein Topf w├Ąhrend der sch├Ânen Jahreszeit nass bleiben, also legen wir st├Ąndig eine Untertasse mit Wasser an. Im Winter muss die Erde nur feucht sein; Wir entfernen die Untertasse.

Wei├čt du das?

V├Âllig rustikal, Sarracenia purpurea kann im Winter drau├čen bleiben; es ist auch die einzige Sarracenia, die ihre Bl├Ątter im Winter beh├Ąlt. Solange Sie ihm die notwendigen Bedingungen (Feuchtigkeit und Torf) geben, k├Ânnen Sie es als eine mehrj├Ąhrige Pflanze betrachten.

In Kanada ist es als "Schweineohr" bekannt.

Arten und Variet├Ąten von Sarracenia

Die Gattung umfasst 8 Arten
Sarracenia purpurea ssp. venosa anf├Ąlliger f├╝r die K├Ąlte
Sarracenia purpurea ssp. heterophylla komplett gr├╝n

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Zitronenkaviar, Fingerzitrone, Microcitrus

    Der zitronenkaviar ist ber├╝hmt geworden, seit seine fr├╝chte in die gastronomische k├╝che eingedrungen sind: er ist ├╝berraschend und sehr ├Ąsthetisch. Unsere kulturtippsWeiter

    Ansichten: 7595 +Video
  • Essig, Virginia Sumach

    Sehr einfach ein sch├Ânes laub drehen zu leuchtend orange im herbst zu wachsen und hat, sumach virginia ist eine frage der wahl soliden hintergrund. Zierlaub der virginia sumach (rhus typhina) ist ein saftiger laubbaum, der zur familie der...Weiter

    Ansichten: 8151 +Video
  • Saxifragaceae / Saxifragaceae

    Die familie saxifragaceae ist eine familie dikotyledoner pflanzen, die in etwa 600 arten in etwa drei├čig gattungen enthalten sind. Sie sind manchmal sukkulente krautige pflanzen, einj├Ąhrige oder mehrj├Ąhrige, von kalten bis gem├Ą├čigten zonen haupts├Ąchlich in der n├Ârdlichen hemisph├Ąre. Pflanzen...Weiter

    Ansichten: 649 +Video
  • Abelie mit gro├čen Blumen

    Abelie mit gro├čen bl├╝ten ist eine pflanze mit gutem charakter, einfach zu pflegen und ohne viel pflege.Weiter

    Ansichten: 6847 +Video
  • Obkanische Primel

    Unter der familie von primeln, darunter verschiedene sorten schm├╝cken kommen in den garten gibt es einen besonders geeignet f├╝r den innenanbau: primel obconica, dh die obconical primel. Die obskonische primel ist eine mehrj├Ąhrige pflanze, die, anders als...Weiter

    Ansichten: 19152 +Video
  • Neuseeland Leinen, Neuseeland Hanf

    Sehr grafische pflanze sowohl in den massiven als auch im isolierten subjekt, das phormium, stolz auf seine linearen bl├Ątter, bringt einen hauch von vertikalit├Ąt in den garten. Ein sch├Ânes neuseeland die gattung umfasst nur zwei arten von stauden, die mehr als 3 meter h├Âhe erreichen k├Ânnen...Weiter

    Ansichten: 7352 +Video
  • Sumpflilie, Mangrovenlilie, Riesenkrinum

    Der crinum-sumpf ist sicherlich eine der gr├Â├čten crinum-arten: diese pflanze ist, was den gigantismus betrifft, besonders exotisch. Finden sie unsere pflanz- und pflegetipps.Weiter

    Ansichten: 7615 +Video
  • Cymbalaire der W├Ąnde, Ruine-de-Rome
  • Westliches Thuja, Thuja Kanada, wei├če Zeder
  • Alpenveilchen aus der T├╝rkei
  • Heidekraut mit vielen Blumen, Bruy├Ęre multiflore
  • Gew├╝rznelke, Gew├╝rznelke
  • Latanier, Zwerg Sabal
  • Winter Horsetail, Himalayan Horsetail, Riesen-Schachtelhalm
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzuf├╝gen
Am Meisten Kommentierte Artikel