Sciadopitys, Schirmkiefer aus Japan

Die Sciadopitys ist eine große Konifere, allgemein Regenschirmkiefer von Japan genannt. Ein bemerkenswerter Baum, dessen erste Spuren auf 230 Millionen Jahre zurĂŒckgehen!

Sciadopitys, Schirmkiefer aus Japan

In Diesem Artikel:

Sciadopitys, eine prÀhistorische Konifere

die Sciadopitys verticillata, allgemein bekannt als "Japanische Regenschirmkiefer", ist ein Koniferenbaum ungewöhnlich, einzige Art ihrer Gattung (Sciadopitys) und eine Art der Familie (Sciadopityaceae). Sie sind große NadelbĂ€ume (mehr als 10 m hoch und bis zu 40 m in ihrer natĂŒrlichen Umgebung), winterhart und langsam wachsend. Sie gelten als lebende Fossilien, denn ihre ersten Spuren stammen aus 230 Millionen Jahren!

Sciadopitys verticillata ist ein Konifere von frischen Bereichen, mit grafischer Silhouette, ursprĂŒnglich und elegant. Der Kofferraum ist gerade. die Hafen ist aufgerichtet und pyramidenförmig. Die rotbraune Rinde wird in Fetzen gerissen. Die Zweige sind verteilt und parallel zum Boden. Die BlĂ€tter sind grĂŒn, aufrecht, biegsam, lang und flach in Form von Wirbeln an den Spitzen der Triebe. Die BlĂŒte ist ab Mai diskret. Die Frucht ist ein typischer Kiefernkegel zwischen 6 und 10 cm. Die Samen reifen von Oktober bis November.

Wachsen Sie eine Sciadopitys verticillata

Anwendungen

Sciadopitys verticillata wird oft in verwendet isoliertes Themaweil er es wirklich verdient, bewundert zu werden. Angesichts seines langsamen Wachstums Kann in StadtgĂ€rten installiert und in Bottichen angebaut werden. Es passt sich in maritimem Klima gut an, um ein Minimum an Wind zu schĂŒtzen.

Welcher Boden?

Die Schiadopitys lieben sie frische, reiche und gut durchlÀssige Böden, sandig mit einer sauren Tendenz, aber besonders nicht Kalkstein.

Welche Ausstellung und welchen Ort?

Es ist ein Baum von Halbschatten oder Sonne Von dem Moment an, an dem die Ecke kĂŒhl bleibt und der Sonnenschein zur grĂ¶ĂŸten Tageszeit nicht maximal ist.

Pflanzung

Durch die sciadopytis enthĂ€lt, kann das ganze Jahr ĂŒber, Frost und Trockenheit gepflanzt werden, bevorzugt immer fĂŒr den Herbst und FrĂŒhjahr. Die Bepflanzung erfolgt in einem Loch, das breiter ist als der Wurzelballen, bearbeitet mit Sand, Kompost und Kompost. Der Fuß kann mit Kiefernrinde gemulcht werden.

Pflegehinweise

Es ist ein außergewöhnlicher Baum, der erfordert geringe Wartung. Sie mĂŒssen nur geduldig sein: Ihr Wachstum ist sehr langsam und die Genesung dauert mindestens zwei Jahre! Keine SchĂ€dlinge oder bemerkenswerte Krankheiten. Wir können eine TrainingsgrĂ¶ĂŸe ĂŒber mehrere Jahre reibungslos betreiben.

Multiplikation

Die Multiplikation von Sciadopitys ist durch Aussaat und Stecklinge. Die Samen werden im folgenden Herbst geerntet und 3 Monate lang stratifiziert. Die Aussaat erfolgt im Herbst oder Winter unter KĂ€lte. Es dauert etwa 3 Jahre, bis die Pflanzen 30 cm hoch sind.

Arten und Arten von Sciadopitys

Die Gattung Sciadopitys hat nur eine Art, Sciadopitys verticillata. Einige Sorten (Zwerg, bunte, hÀngende...) beginnen langsam zu erscheinen, so langsam wie das Wachstum dieses schönen Exemplars...

Sciadopitys

  • Namen: Sciadopitys verticillata, Schirmkiefer aus Japan
  • Ursprung: Japan
  • Familie: Sciadopityaceae (Sciadopityaceae)
  • Art: Sciadopitys
  • Typ: Nadelholz
  • Hafen: aufgerichtet und pyramidenförmig
  • GrĂ¶ĂŸe: mehr als 10 m hoch
  • Anwendungen: isoliertes Thema, Topf
  • Laub: grĂŒne Nadeln in StrĂ€ußen, hartnĂ€ckig
  • Belichtung: Halbschatten bis sonnig
  • Boden: sandig, trocken und frisch
  • Wasser braucht : bedeutet
  • Ideale Pflanzzeit: zwischen Februar und Mai
  • Multiplikationsmethoden: Aussaat und Stecklinge
  • rusticityetwa -20° C
  • Wachstum: langsam.

Sciadopitys, Schirmkiefer aus Japan: verticillata

Sciadopitys verticillata: Laub

Sciadopitys, Schirmkiefer aus Japan: Sciadopitys

Sciadopitys verticillata: Zapfen

Sciadopitys, Schirmkiefer aus Japan: Japan

Sciadopitys verticillata

Sciadopitys, Schirmkiefer aus Japan: verticillata

Sciadopitys verticillata: Rinde

Sciadopitys, Schirmkiefer aus Japan: Sciadopitys verticillata

Sciadopitys verticillata 'Wintergreen'

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Kultur und Ernte von Schnittlauch

    Schnittlauch ist eine hĂ€ufige aromatische pflanze, die saucen und verschiedene gerichte mit seinem leichten frischen zwiebelgeschmack verschönert. Einfach zu kultivieren, findet er seinen platz im gemĂŒsegarten oder einfach auf einem balkon vergossen.Weiter

    Ansichten: 11996 +Video
  • Der Igel, der Freund der GĂ€rten

    Der europĂ€ische igel ist ein geschĂŒtztes tier, dessen gĂ€rtner die hilfe des gartens schĂ€tzen, weil er endlos schnecken, spinnen, wĂŒrmer und andere schĂ€dliche insekten verschlingt.Weiter

    Ansichten: 12477 +Video
  • Nashi

    Kennst du das nashi? Dieser cousin unseres birnbaumes, der in asien weit verbreitet ist, ist in unserem klima sehr gut gewachsen und wird saftige und knackige frĂŒchte geben.Weiter

    Ansichten: 978 +Video
  • Hedge-GrĂ¶ĂŸe

    Wenn ich meine hecken zuschneide, lasse ich die grĂ¶ĂŸen auf dem rasen und schleife sie, indem ich den rasenmĂ€her einige male vorbeilasse. Ich nehme alles auf, was ich in den komposter gelegt habe (weniger volumen und kein dump)Weiter

    Ansichten: 18400 +Video
  • Strohe deinen Lauch

    Mulchen mit karotten und tomaten, um fliegen abzuwehren und unkraut zu vermeiden.Weiter

    Ansichten: 14157 +Video
  • Bevis Plumosum Farn

    Dieser farn gilt als einer der schönsten. Dieser botanische schatz bleibt vertraulich, weil seine wedel nicht sehr fruchtbar sind und seine vegetative vermehrung ziemlich lang ist... Es wird heute der grĂ¶ĂŸten zahl angeboten: entdecken sie es!Weiter

    Ansichten: 882 +Video
  • Mach ihre Zwiebeln fett

    Um ihre zwiebeln zu mĂ€sten, schneiden sie alle 2 bis 3 wochen ein oder zwei blĂ€tter. Gut gewaschen und sehr dĂŒnn geschnitten können sie sehr gute omelettes machen...Weiter

    Ansichten: 14785 +Video
  • Der GemĂŒsegarten des Königs in Versailles (78)
  • Therapeutische GĂ€rten
  • Montage eines Magnetvisiers fĂŒr begrabene BewĂ€sserung
  • KĂ€mpfe gegen die Otiorhynchs
  • Apples Apfel
  • TeichfĂŒllsystem mit Rinne
  • Wissen, wie Topfpflanzen gefĂŒttert werden
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen
Am Meisten Kommentierte Artikel