Faltblatt der Kultur und Wartung von Gladiolus


Faltblatt der Kultur und Wartung von Gladiolus

In Diesem Artikel:

Die gro├čen Gladiolen werden meistens f├╝r die Schnittblume angebaut, aber die Kleinen, um zu entdecken, sind in den Massiven, den Steing├Ąrten und den wilden G├Ąrten reizend.

Gladiole ist unerl├Ąsslich f├╝r gro├če Sommerblumenstr├Ąu├če.

Gladiole ist unerl├Ąsslich f├╝r gro├če Sommerblumenstr├Ąu├če.

Kulturblatt

H├Ąrte: frostige Pflanze
Bl├╝te: Juni bis Oktober
Exposition: Sonne
Sol: reich, gut durchl├Ąssig
H├Âhe: 50 cm bis 1,20 m
Pflanzung: Fr├╝hling
verwenden: Solides Pflanzgef├Ą├č mit Blumenstrau├č

Vielfalt

Gladiolen von Byzanz

Gladiolus communis byzantinus
H├Âhe: 70 cm. Bl├╝te: Juni

Mit seinen leuchtend rosa Bl├╝ten, hellen, geschichteten, losen Ohren hat dieser Gladiole eine sehr nat├╝rliche Erscheinung. Rustikale (es widersteht bis zu - 20┬░ C), enth├Ąlt es best├Ąndig, bleibt an Ort und Stelle und die Form, im Laufe der Jahre, aufragenden B├╝scheln.

Gladiole mit gro├čen Bl├╝ten

Gladiolus grandiflorus
H├Âhe: 40 bis 60 cm oder 80 cm bis 1,20 m und mehr. Bl├╝te: Juli bis September

Starker erigierter Stamm mit s├Ąbelf├Ârmigen Bl├Ąttern. Gro├če Blumen im Trichter, auf dem Kolben, bl├╝hend von der Basis. Hat alle Farben au├čer blau. Einige Sorten sind zweifarbig. Die vielen verkauften Sorten sind Hybriden. Wir unterscheiden jene "gro├čen Blumen" jener "kleinen Blumen", niedriger. Es ist in dieser letzten Gruppe, Gladiolen "Schmetterlinge", mit Bl├╝tenbl├Ąttern oft ges├Ąumt. Nicht zu verwechseln mit dem Begriff "Zwerggladiole", der sich auf Gruppen kleiner Hybriden bezieht: colvillei, nanus, tubergenii...

Abessinier Gladiolen

Gladiolus murielae
H├Âhe: 70 cm bis 1 m. Bl├╝te: August bis September

Aus einem Bl├Ątterb├╝schel in Form eines Schwertes treten feine, schlanke St├Ąngel (wenn auch gro├č) und Gruppen von Blumen in wei├čen Sternen mit purpurnen Herzen hervor. Dieser Knollenfrost muss wie andere Gladiolen im Winter zur├╝ckgegeben werden.

Kultur

Gladiolas sch├Ątzen reiche, tiefe B├Âden, sehr gut drainierte, sonnige und windgesch├╝tzte Lagen.

  • Von April bis Juni die Zwiebeln in einer Tiefe von 10 cm in einem Abstand von 15 bis 20 cm begraben.
  • Wenn der Stiel w├Ąchst, pflanzen Sie feine Pfl├Âcke (nicht zu nah an der Basis, um die Birne nicht zu besch├Ądigen).
  • Wasser regelm├Ą├čig und reichlich w├Ąhrend der Bl├╝tezeit. W├Ąhrend dieser Phase verschwinden die Zwiebeln und werden durch neue ersetzt.
  • Entfernen Sie sie, wenn das Laub vergilbt ist, lassen Sie sie trocknen und entfernen Sie den Gro├čteil der Erde, bevor Sie sie in eine Kiste auf Sand legen, ohne sie zu ber├╝hren.
  • In einem bel├╝fteten, dunklen und frostfreien Raum lagern.

Verwendung

Die Gladiolen von Abessinien und Byzanz finden leicht ihren Platz in Eintopf, Steing├Ąrten, B├Âschungen oder sogar Massiven. Umgeben Sie diejenigen mit gro├čen Blumen, ein wenig steif, dunstige Blumen wie Statices, Gauras...

Der Rat des G├Ąrtners

Damit die Bl├╝ten der Gladiolen ├╝ber ihre gesamte L├Ąnge wachsen, entfernen Sie durch Dr├╝cken die letzte Taste oder die letzten Kn├Âpfe. Denken Sie daran, die Pflanzung im Fr├╝hling zu verbreiten, um eine l├Ąngere Bl├╝tezeit zu haben.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Gibt es mehrj├Ąhrige Kapuzinerkresse?
  • Blatt der Kultur und Wartung des Frauenmantels
  • Wie verhindert man Bambusspringer in den G├Ąngen?
  • Wie viele Fr├╝hlingsbl├╝her sollte ich pflanzen?
  • Was sind die sch├Ânsten Blumen und Fr├╝hling Pflanzen?
  • Wie man Silbersalbei (Salvia argentea) erh├Ąlt?
  • Verbena Kultur und Wartungsblatt
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzuf├╝gen