Kultur- und Pflegeblatt der Stockrose


Kultur- und Pflegeblatt der Stockrose

In Diesem Artikel:

Was fĂŒr eine Show bietet die Hollyhock mit ihren großen BlĂŒtenstielen, die den Garten wĂ€hrend der Sommersaison schmĂŒcken. Gutes Kind, es wĂ€chst in allen Böden, sogar im Undankbaren.

Kultur- und Pflegeblatt der Stockrose

Kulturblatt

HÀrte: bis zu - 28° C
BlĂŒte: Juli bis September
Exposition: Sonne
Sol: alle Böden
Höhe: 1,50 bis 2 m
verwenden: massiv, Böschung...

Vielfalt

Alcea Rosea
Höhe: 1,50 bis 2 m. BlĂŒte: Juli bis September

StĂ€ngel aufrecht, unverzweigt, mit gelappten BlĂ€ttern und rau, tragen große BlĂŒten, Einzel- oder Doppel (vor allem in der Gruppe der Chater Doppel-Sorten), in verschiedenen Farben: rosa, Lachs...

Hinweis: 'Nigra' bietet große, einfache, seidige BlĂŒten, fast schwarz-lila.

Alcea ficifolia
Höhe: 2 m. BlĂŒte: Juli bis September

Diese Art unterscheidet sich von der vorherigen durch ihre BlĂ€tter, die denen des Feigenbaums und seiner gelben BlĂŒten Ă€hneln, obwohl diese Arten viele andere Farben ablehnen. Es scheint auch widerstandsfĂ€higer gegen Rost.

Kultur

In der Sonne wachsen Stockrosen in allen gut durchlĂ€ssigen Böden, sogar arm und steinig. Sie bevorzugen jedoch die weichen, frischen und reichhaltigen Böden. Sie unterstĂŒtzen das maritime Klima.

  • Wenn man diese Staude halbjĂ€hrlich anbaut, ist sie blĂŒhfreudiger und weniger anfĂ€llig fĂŒr Rost.
  • Sauen, von Mai bis August, im Kinderzimmer;
  • Pflanzen Sie die Pflanzen mit 4 BlĂ€ttern und legen Sie sie im Herbst oder FrĂŒhling mit dem Wurzelballen, Abstand der Pflanzen um 50 cm.

Zu beachten: Wenn es mag, kann die Stockrose mit Leichtigkeit gesÀt werden.

Verwendung

Die Stockrose ist ein großer Klassiker des Grundgesteins; Seine langen, aufrechten StĂ€ngel sind schön vor alten Mauern, ZĂ€unen...

Der Rat des GĂ€rtners

Kleine orange Flecken auf den BlĂ€ttern und Pusteln auf dem RĂŒcken? Kein Zweifel: Es ist Rost, sehr hĂ€ufig in dieser Pflanze. Was zu tun ist? Relativierer!

Diese Krankheit beeintrĂ€chtigt die BlĂŒte nicht, sie betrifft nur das Laub. Kein Fungizid erforderlich: Pflanze am Ende der BlĂŒte beseitigen, betroffene BlĂ€tter verbrennen und neue Pflanzen an einem neuen Standort installieren. Seien Sie vorsichtig beim Kauf, um gesunde Pflanzen ohne Rost zu wĂ€hlen.

durch
Text: Michel BEAUVAIS
Text: Guylaine GOULFIER

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Merkblatt zur Kultivierung und Pflege von Zierlauch
  • Muss ich mein ausdauerndes Alpenveilchen umtopfen oder in den Boden legen?
  • Wie verhindert man Bambusspringer in den GĂ€ngen?
  • Eine Art schĂ€umender Speichel erschien auf meinem Lavendel. Ist es ein Krankheitssymptom?
  • Pflege- und Wartungsblatt von Sedum
  • Ich muss Arum bewegen. Soll ich sie auf die Erde oder den Topf verlagern?
  • Kultur- und Wartungsblatt der Signalhörner
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen