Snapdragon Kultur- und Wartungsaufzeichnung


Snapdragon Kultur- und Wartungsaufzeichnung

In Diesem Artikel:

Buschig, aufrecht oder gut verzweigt, hängend, können die bissigen Löwenmäulchen mehrjährig sein, wenn sie in guten Bedingungen gezüchtet und in Gebieten mit strengen Wintern geschützt werden.

Das Auftreten von Löwenmäulchen hat ihm den Namen Löwenmaul eingebracht.

Das Auftreten von Löwenmäulchen hat ihm den Namen Löwenmaul eingebracht.

Kulturblatt

Härte: frostige Pflanze
Blüte: Juli bis Oktober
Exposition: Sonne
Sol: gewöhnlich, gut drainiert
Höhe: 10 cm bis 1,20 m
verwenden: fest, Grenze, Steingarten, Pflanzer, Blumenstrauß

Vielfalt

Antirrhinum majus
Höhe: Die verschiedenen Sorten von Löwenmäulchen unterscheiden sich durch ihre Größe

Alle haben Blumenohren, einzeln oder doppelt, in verschiedenen Farben, aber hell und schillernd, und gedeihen während der ganzen Sommersaison, wenn Sie eine regelmäßige Effleurage machen.

Hohe Sorten

Höhe:

- 'Großer Wolf': 1 m, kräftig mit festen Stielen, verschiedene Farben.

- 'Madame Butterfly': 80 cm, mit großen Doppelblüten.

- Vorläuferrasse: 80 cm, mit sehr großen rein weißen oder rosa Blüten.

Halbzwerg-Sorten

Höhe:

- 'Goupil': 50 cm, kompakt in verschiedenen Farben.

- 'Black Prince': 40 cm, dunkelrote Blüten und bronzefarbenes Laub.

- Sonnet Rasse: 60 cm, große Blumen in verschiedenen Farben. Sehr früh und reichblühend.

- 'Tom Pouce': 25 cm, Zwerg und kompakt, mit hellen und abwechslungsreichen Farben.

Kultur

Löwenmäulchen können in jedem Boden wachsen, aber um Stauden wachsen zu lassen, benötigen sie einen trockenen Boden, sogar schlechte, sogar sandige oder steinige. Sie können auch reichlich gesät werden, wenn Sie sie zu Samen werden lassen. Die erhaltenen Pflanzen haben jedoch nicht immer das gleiche Aussehen oder die gleiche Farbe wie die Mutterpflanze. Diese Pflanze ist sehr widerstandsfähig gegen Hitze.

  • Säen Sie das Löwenmäulchen im März-April in einer gut beleuchteten Gärtnerei und decken Sie nicht die Samen ab, die Licht zum Keimen brauchen.
  • Pflanze immer in der Baumschule und baue sie im Mai auf, indem du die Sorten je nach ihrer Höhe um 30 bis 50 cm spannt.
  • Wasser regelmäßig, um eine gute Erholung für Ihre Pflanze zu gewährleisten.

Sie können das Löwenmäulchen auch als zweijährige Pflanze anbauen, um früh im Juni zu blühen:

  • Aussaat Anfang September im Gärtnerei und Transplantation unter Rahmen oder in Tassen unter Glas (unbeheizt).
  • Im April eingerichtet.
  • Prise die Pflanzen regelmäßig, um ihre Verzweigung zu fördern.

Abstecken

In einer windigen Situation bewachen, sobald die Pflanzen an Höhe gewinnen.

Verwendung

Während hohe Sorten ideal für Sträuße sind, gehören Halbzwerge und Zwerge zu den besten Einjährigen für Klumpen, Grenzen und Pflanzer.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Merkblatt für Kultur und Pflege von Maiglöckchen
  • Blatt der Kultur und Wartung des Monard
  • Impatiens SunPatiens (Impatiens Hybrid): Kulturtipps
  • Wie ist das Verfahren für erfolgreiche Samengedanken?
  • Blatt der Kultur und Wartung von Geißblatt
  • Wie kann ich einen Trümmerhaufen mit Pflanzen garnieren?
  • Trotz üppiger Bewässerung sind die Blätter meines Alpenveilchens gelb!
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen