Sollten wir im Voraus säen?


Sollten wir im Voraus säen?

In Diesem Artikel:

Frühe Pflanzung ist eine Möglichkeit, vor der Stunde zu gärtnern und Gemüse zu essen. Sind sie einfach, ökonomisch und ökologisch?

Der Minitunnel ist eine kostengünstige Möglichkeit, um im Voraus zu pflanzen. Die Ergebnisse werden auch von der Zeit abhängen. Kredit C Delhaye

Wenn Sie in der Nebensaison gärtnern möchten, gibt der frühe Gärtner dem Gärtner die Gelegenheit, sich zu gönnen und Gemüse früh zu genießen. Das beheizte Gewächshaus lässt alle Versuche zu, ist aber teuer und die eingesetzte Energie hinterlässt Spuren in der Umwelt.
Selbst wenn ein Gartengärtner ein glücklicher Gärtner ist, muss er zu dieser Zeit viel größere Fehler berücksichtigen. Frühe Aussaat erfordert mehr Aufmerksamkeit und Arbeit.
Hier sind einige Tipps für diejenigen, die den Schuss versuchen wollen, ohne den Planeten zu schwächen.

Das Mini-Gewächshaus

Es ist eine gute Möglichkeit, zu viel Energie zu vermeiden. Die Gärtner stellen es in ein kaltes Gewächshaus, einen Tunnel, eine Veranda, das Haus,... Das zu beheizende Volumen bleibt begrenzt. Die Technik ist ideal zum Säen von zerbrechlichen Blumen (Zinnien, Ipomées, Immortellen...) sowie Gemüse der Sonne (Paprika, Auberginen).

Die Terrine

Noch wirtschaftlicher wird die Terrine einfach in einen gut beleuchteten und beheizten Raum des Hauses gestellt. Dank dieser Methode pflanzen Hobbygärtner im Februar Geranien. Die Kultur ist lang genug, aber nicht so schwierig. Der kleine Trick: Die Samen werden ausgesät und dann besprüht, um zu verhindern, dass sie absinken. Ein Fenster wird auf die Terrine gelegt, um das Anheben zu erleichtern.

Unter einem Chassis, einem Mini-Tunnel, einem Schleier

Ein Rahmen ist immer sehr nützlich für die erste Aussaat; Es kann in Recovery-Geräten hergestellt werden. DR Kredit

Das erste rustikale Gemüse kann zu dieser Zeit unter dieser Art von Feuerzeugschutz ausgesät werden. Der Boden muss mindestens 10° C betragen. Versuchen Sie es mit Karotten, Erbsen, Salat, Kohl, Rettich, Spinat. Hobbygärtner erklären, dass sie keinen Unterschied im Ergebnis zwischen dem Schleier, gut geerdet mit Brettern, um ihn zu versiegeln, und einem Tunnel sehen. Denken Sie daran, zu lüften, wenn das Wetter weich wird, um Feuchtigkeit und die Entwicklung von Pilzen zu vermeiden.

Im offenen Gelände

Wenn der Boden 10-12° C erreicht, können Sie versuchen, frühe Erbsen (die der Kälte widerstehen können) und Bohnen zu säen. Um die Erwärmung des Bodens und die Drainage zu erleichtern (besonders in dieser Zeit notwendig, um zu verhindern, dass die Samen im feuchten Boden verfaulen), säen Sie auf den Hügel.

Geduld zahlt sich aus

Schließlich können Sie auch wählen, nicht zu eilen. Sickly seeded Sämlinge bieten keine guten Ergebnisse. Manchmal ist es besser abzuwarten, bis sich der Boden gut erwärmt hat. Die Erfahrung zeigt, dass sogenannte Setzlinge schnell aufholen und oft gesund oder besser als die ersten sind!

Videos In Verbindung Stehende Artikel: [LS17] Oldvalley Let´s Play Oldtimer P. /#59/ Die erste Aussaat !.


Empfohlene Artikel
  • Wie man Blattläuse auf Schefflera natürlich beseitigt?
  • Wie schneidet man Dipladenien ab?
  • Rübe
  • Warum sind einige Kirschen aneinander geklebt?
  • Was sind die Blätter mit wenig Säure, die Sie für Kompost empfehlen?
  • Wie lange hältst du den Kompost?
  • Gurke: leicht und erfrischend
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen