Strauch, Bodendecker, Kletterpflanze oder Liane: Ein Rosenbusch fĂŒr jede Situation


Strauch, Bodendecker, Kletterpflanze oder Liane: Ein Rosenbusch fĂŒr jede Situation

In Diesem Artikel:

Die Rosen, wir wollen sie im ganzen Garten und Blumen so lange wie möglich. Zu Ihrer Freude haben wir Rosensorten ausgewĂ€hlt, die diese Erwartungen erfĂŒllen.

F. Marre - EsdemGarden - Das Pinard-Holz - Marie Marcat

Es gibt Tausende von Sorten von Rosen und mehrere hundert zum Verkauf angeboten. Die kleinsten ĂŒbersteigen nicht mehr als 40 cm, aber die kĂŒhnsten Steigungen bis zu 10 m, vorausgesetzt natĂŒrlich, dass sie sich auf die entsprechende UnterstĂŒtzung, Fassade oder Pergola verlassen können. Wenn Sie einen Rosenstrauch fĂŒr einen bestimmten Standort wĂŒnschen, bestimmen Sie zuerst die Höhe und die Angewohnheit des Strauchs, dann erst nach der Farbe, Form und möglicherweise dem Duft seiner BlĂŒten. Um jedoch schön zu sein, benötigen Rosen regelmĂ€ĂŸige Pflege: Beschneiden, DĂŒngen, Reinigen verblasster Blumen.
Wenn Sie Ihre ersten Rosen pflanzen, versuchen, neue Sorten mit gruppierten Blumen (CelinaÂź Alain SouchonÂź, ‚Ballerina‘, Leonardo da Vinci, BonicaÂź, ColucheÂź): gesund und sehr reichblĂŒhend, sie benötigen keine Behandlung oder normale GrĂ¶ĂŸe. Ihre BlĂŒte beginnt im Mai oder Juni und setzt sich bis zum Herbst in mehreren Wellen fort; Im Gartenjargon sprechen wir von "aufsteigender BlĂŒte". Die meisten alten Sorten ('Rose de Meaux', 'Maigold', 'Charles de Mills') blĂŒhen nur einmal, aber im Mai oder Juni im Überfluß; wir sprechen von "einzigartiger BlĂŒte". Eine kleine Unannehmlichkeit, die ihren unvergleichlichen Charme vergessen lĂ€sst!

Strauchrosen

Die Bergmassive sind das große Reich der Strauchrosen, hoch von 1,50 m und mehr. Sie haben alle Jobs: isoliert oder in Verbindung mit anderen HeckenstrĂ€uchern.
In den berĂŒhmten, den EnglĂ€ndern geliebten MischrĂ€ndern begleiten sie die Stauden - zu denen sie Volumen und Duft bringen - und die JahrbĂŒcher oder andere GrĂ€ser, deren buschiges Laub ihren oft blossen Fuß sehr gut maskiert.
Einige Sorten:
- 'Cornélia': 1,50 m, Aprikosenrosa
BlĂŒtentyp: aufsteigend
F.J. Grootendorst '1,80 m, leuchtend rot
BlĂŒtentyp: aufsteigend
- Graham ThomasÂź: 1,50 m, gelb, duftend
BlĂŒtentyp: aufsteigend
- RushÂź: 1,50 m, hellrosa
BlĂŒtentyp: aufsteigend

Bodendeckerrosen

Am hĂ€ufigsten sind RosenstrĂ€ucher, auch Polyanthas oder Floribundas genannt. Sie strahlen mehrere Zweige aus, die jeweils eine Reihe von BlumenstrĂ€ußen tragen, die den ganzen Sommer ĂŒber erneuert werden. Ein spektakulĂ€rer Masseneffekt, sehr nĂŒtzlich zum FĂ€rben von Grenzen.
Bodendeckerrosen bilden BĂŒsche mit langen, biegsamen Ästen, die bis zum Boden wachsen. Sie bedecken die nackte Erde mit Arm voll kleiner Blumen.
Einige Sorten:
- Snow Ballet¼: 40 cm, weiß, duftend
BlĂŒtentyp: aufsteigend
- Rose CascadeÂź: 80 cm, fuchsia pink, leichter Duft
BlĂŒtentyp: aufsteigend
- Roter TeppichÂź: 30 cm, blutrot
BlĂŒtentyp: aufsteigend
- Fliegender Teppich¼: 40 cm, weiß
BlĂŒtentyp: aufsteigend

Kletterrosen

Denken Sie nicht, dass Kletterrosen leichter zu wĂ€hlen sind: Ihre Höhe variiert von 2,50 bis 10 m. Die kleineren, sarmenteux, haben dĂŒnne StĂ€ngel und schmĂŒcken die leichten Strukturen: Bogen, Pergola, Pylon... Die wahren Kletterer verkleiden die Fassaden oder Lauben.
HĂŒte dich vor RosenbĂŒschen: diese Kletterer von seltener StĂ€rke gehen zum Angriff von BĂ€umen oder verstecken ein altes GebĂ€ude... vorausgesetzt, sie sind stark genug, um ihr Gewicht zu tragen.
Einige Sorten:
- "Ghislaine de FĂ©ligonde": 2,50 m, orangegelb
BlĂŒtezeit: Juni-Juli
- 'Kew Rambler': 8 m, Liane, Rose
BlĂŒtezeit: Juli, duftend
- 'Kiftsgate': 10 m, Liane, Sahne, rote FrĂŒchte
BlĂŒtezeit: Juli, duftend
- 'Pink Cloud': 4 m, fuchsia pink, duftend
BlĂŒtentyp: aufsteigend
- PolkaÂź: 3 m, hellorange
BlĂŒtentyp: aufsteigend
- 'Seagull': 8 m, Liane, weiße, rote FrĂŒchte, Ananassuft
BlĂŒtezeit: Juni-Juli
- 'Veilchenblau': 5 m, Flieder, duftend
BlĂŒtezeit: Juli

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Wie man Rhododendron anpflanzt: die richtigen Gesten
  • Mit welcher Art von Verbindung befestigen Sie einen jungen Kirschbaum an Ihren Vormund?
  • Was kann das Insekt sein, das kleine Löcher in meinen alten Flieder gegraben hat?
  • Mein Birnbaum gibt körnige FrĂŒchte. Können wir die Sorte mit einer Transplantation verĂ€ndern?
  • Wie man die Rosen mulcht?
  • Kastanienbaumanbau 'Monstrosa' (Aesculus hippocastanum 'Monstrosa')
  • Wie man Forsythien pflanzt: die richtigen Handlungen
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen