Silberne Vase


Silberne Vase

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Aechmea fasciata

Familie: Bromelien

Herkunft: Brasilien

BlĂŒtezeit: das ganze Jahr lang

Blumenfarbe: rosa HochblĂ€tter mit kleinen blauen BlĂŒten

Anlagentyp: Staude Epiphyten

Vegetationstyp: bestÀndig

Folientyp: ausdauernd

Höhe: 60 cm

Pflanzen und kultivieren

HÀrte: 18° C das ganze Jahr lang

Exposition: helles Licht

Art des Bodens: Mischung aus Heidekraut und Lehm

BodensÀure: neutral bis sauer

Bodenfeuchtigkeit: normal

verwenden: Topf

Pflanzen, Blumenerde: FrĂŒhling

Multiplikationsmethode: Trennung von Ausschuss, wenn sie etwa zehn Zentimeter haben

Krankheiten und SchÀdlinge WolllÀuse

Silberne Vase, Aechmea fasciata

Diese Pflanze wurde mir 80 Jahre lang von meiner kleinen Tochter Noémie angeboten

Die silberne Vase ist eine epiphytische Pflanze mit starker Zierkraft. Seine breite Rosette aus SilberblĂ€ttern bildet den perfekten Rahmen fĂŒr seine sehr originelle BlĂŒte.

Ein schöner Brasilianer

Heimisch in den tropischen WĂ€ldern SĂŒd-Brasiliens, Aechmea fasciata ist Teil der großen Familie Bromeliaden, die mehr als 200 Pflanzenarten umfasst, die Rosetten aus ledrigen BlĂ€ttern bilden.

Die Silbervase ist eine Epiphytenpflanze, die in ihrer natĂŒrlichen Umgebung in der Höhe auf den Astzweigen wĂ€chst.

Sehr ornamental prÀsentiert die Aechmea bis zu 60 cm lange, in einer Rosette angeordnete grau / silberne BlÀtter. BlÀtter mit gezahnten Kanten sind mit dunkleren horizontalen Streifen markiert.

Im Sommer entwickeln sich in der Mitte der Pflanze rosa BlĂŒtenhĂŒllblĂ€tter mit kleinen, sehr dichten blauen und rosa BlĂŒten. Dieser ursprĂŒngliche BlĂŒtenstand kann bis zu 40 cm hoch werden und hĂ€lt lange Monate, bevor er ausbleicht. Das Ende der BlĂŒte wird die Todesglocke der Hauptrosette, die neue Setzlinge an seinem Fuß gebĂ€ren sollte.

Kulturbedingungen

Die Silbervase ist eine tropische Pflanze, daher wird sie versuchen, ihre natĂŒrlichen Lebensbedingungen wiederherzustellen, um sie gesund zu erhalten. die Temperatur sollte nie unter 15° fallen und eine hohe Helligkeit ist essentiell.

Aechmea ist eine epiphytisch, es möglich ist, Luft Art und Weise auf einer Rinde Kork zu wachsen, gefĂŒllt mit Torf, Kompost und Torfmoos. Wenn es zu kompliziert erscheint, ist eine klassische Topfkultur natĂŒrlich denkbar. WĂ€hlen Sie einen Terrakotta-BehĂ€lter mit kleinem Durchmesser, da diese Pflanzen viel besser bedecken. Den Boden des Topfes mit kleinen Kieselsteinen oder einem Bett aus Tonkugeln ablassen und den leeren Raum mit einer sauren Mischung aus Blumenerde, Torf und Flusssand fĂŒllen.

Die Rosette von BlĂ€ttern in der natĂŒrlichen Umgebung verwendeten Trichter Regenwasser zu erfassen und das Zentrum der Anlage zu halten, wird es daher immer Wasser in die Mitte der Rosette, mit nicht kalkhaltigem Wasser gewĂ€hrleisten. FlĂŒssigdĂŒnger sollte alle zwei Wochen wĂ€hrend der Wachstumsperiode hinzugefĂŒgt werden. Diese Pflanze liebt besonders sehr feuchte AtmosphĂ€ren; Legen Sie den Topf in einer beheizten Wohnung auf eine große SchĂŒssel mit feuchten Tonkugeln und sprĂŒhen Sie von Zeit zu Zeit BlĂ€tter.

Nach der BlĂŒte wird die zentrale Rosette nach und nach verblassen, um vielen Keimlingen um den Umfang des Fußes Platz zu machen. Schneiden Sie die Rosette bĂŒndig mit dem Boden ab und bewahren Sie die SĂ€mlinge im ursprĂŒnglichen Topf auf. Sie werden bald ein sehr Ă€sthetisches und gut versorgtes Ensemble bilden.

Wusstest du das?

Die silberne Pflanzenvase wird es genießen, die warme Jahreszeit im Garten zu verbringen. Sie können es am Ast eines Baumes aufhĂ€ngen, um seine natĂŒrlichen Lebensbedingungen wiederherzustellen oder den Topf in den Schatten zu stellen. Wenn Sie BewĂ€sserung und Beschlagen nicht vernachlĂ€ssigen, sollten Sie bald eine BlĂŒtenform sehen!

Arten und Sorten von Aechmea

Die Gattung umfasst mehr als 200 Arten
- Aechmea 'Primera' mit nicht-wĂŒrzigem Laub und dunkelrosa BlĂŒten

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Haus Tour/ Deko Tipps.


Empfohlene Artikel
  • Gartennelke von China

    Zu der breiten auswahl von verschiedenen arten von nelken angeboten wird, ist dianthus sinensis ideal fĂŒr kleine gĂ€rten oder balkone, pflanzer in reichweite nase hĂ€ngen seinen delikaten geschmack wĂ€hrend des sommers zu genießen. Charakteristisch fĂŒr...Weiter

    Ansichten: 7318 +Video
  • Spanischer Rasen, Nelke des Meeres

    Der rasen spaniens bildet beharrliche kissen, die von frĂŒhling bis sommer gefĂ€rbt sind; es ist eine ideale pflanze in steingĂ€rten, aber auch in grenzen oder sogar in bodenbedeckungen. Es bietet eine gute alternative zu rasen in trockenen gebieten und in sandigen böden. Die rosetten von linearen blĂ€ttern oder...Weiter

    Ansichten: 8140 +Video
  • Kap Plumbago, Cape Dental

    Plumbago auriculata, cape dentelaria, ist eine pflanze der familie plumbaginaceae, beheimatet im sĂŒdlichen afrika. Ein halbkletterender strauch, plumbago auriculata, wĂ€chst in buschdickichten und setzt auf andere strĂ€ucher. Der plumbago ist beliebt...Weiter

    Ansichten: 7855 +Video
  • Pittosporaceae / Pittosporaceae

    PittosporacĂ©es familie ist eine familie von blĂŒhenden pflanzen einschließlich 200 arten 9-11 genres. Es handelt sich um bĂ€ume, strĂ€ucher oder reben, einige Ă€therischen öle, mit buntem saft oder harz, immergrĂŒn gemĂ€ĂŸigten bis tropischen regionen der ehemaligen...Weiter

    Ansichten: 605 +Video
  • Walnuss (Walnuss)

    Der walnussbaum ist ein landbaum, der nicht mehr vorhanden ist. FĂŒr sein holz oder fĂŒr seine frĂŒchte, die walnĂŒsse, kultiviert, im gesamten gemĂ€ĂŸigten europa ist seine massive silhouette schnell erkennbar. Im erwachsenenalter kann die walnuss eine höhe von etwa dreißig metern erreichen und, einmal installiert,...Weiter

    Ansichten: 8166 +Video
  • Selleriezweig, Sellerie gerippt

    Der sellerie-zweig, apium graveolens var dulce, ist eine gemĂŒseform, die aus der art apium handedolens, wildem sellerie oder sumpf ausgewĂ€hlt wird. Marschland ist eine einheimische art, die in europa und asien verbreitet ist, sogar in afrika. Wir können sie treffen...Weiter

    Ansichten: 19031 +Video
  • AlcalthĂ©a

    Die alcalthaea erschien in den 50er jahren in einem ungarischen garten, ihre gartenbaulichen qualitÀten sind anerkannt, hier steht sie zum verkauf.Weiter

    Ansichten: 19000 +Video
  • Igelkaktus
  • Imperial Fritillary, Kaiserkrone
  • Kopfsalat, wilder Kopfsalat, fruchtbarer Kopfsalat
  • MĂ€nnlicher Hartriegel, Wild Cornouille, Cormier
  • Kaukasische Primel, die den Kaukasus bedeckt
  • Bilbergie lehnt sich
  • Ophiopogon, Schlangenbart, Drachenbart
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen
Am Meisten Kommentierte Artikel