Seit 4 oder 5 Jahren verfaulen die Früchte unseres Kirschbaums 'Coeur de pigeon' vor der Reifung und die Blätter rollen sich zusammen. Ist es die Kirschfruchtfliege?


Seit 4 oder 5 Jahren verfaulen die Früchte unseres Kirschbaums 'Coeur de pigeon' vor der Reifung und die Blätter rollen sich zusammen. Ist es die Kirschfruchtfliege?

In Diesem Artikel:

Die Krankheit, die Sie beschreiben, ist eher wie Monilia. Aufgrund eines Pilzes kommt es sehr häufig bei Kirschbäumen vor, besonders bei alten Sorten wie "Coeur de pigeon". Es betrifft auch Aprikosen-, Pfirsich- und Pflaumenbäume. Ich rate Ihnen, alle mumifizierten Früchte, die auf dem Baum verblieben sind, sowie die getrockneten Blätter ab sofort zu beseitigen, während Sie sie verbrennen. Zu dichte Frucht begünstigt die Krankheit, düngt die Frucht, sobald sie gebildet ist, überwacht dann ihre Entwicklung und entfernt sofort die Flecken, die gefärbt sind. Im Herbst wieder infizierte Früchte und Blätter verbrennen. Im Winter, außerhalb der Frostperiode, sprühen Sie Bordeaux-Mischung, beginnend an der Spitze des Baumes. Wiederholen Sie diesen Vorgang 3 Mal im Abstand von 15 Tagen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Ich habe letzten Herbst einen Birnbaum 'Good-Christian Williams' gepflanzt. Es blühte, gab Birnen, dann entwickelten sich Rostflecken und Pusteln unter den Blättern. Was ist das?
  • Können wir einen jungen Walnussbaum mit schwarzen Walnüssen transplantieren?
  • Ich besitze einen Gemüsegarten, in den ich gerne einen Obstbaum einbauen würde. Schatten wird es Gemüse schädlich sein?
  • Tipps von Gärtnern, die Walnuss gut zu wässern
  • In einem Topf die Stachelbeere wachsen lassen
  • Meine Himbeeren sind voll von kleinen weißen Würmern. Was zu tun ist?
  • Ich würde gerne meinen wilden Pflaumenbaum fällen. Wie soll ich gehen und wann?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen