Squashes


Squashes

In Diesem Artikel:

Squash wird oft im Einzelbild des K├╝rbis, rund und orange zusammengefasst. Was f├╝r eine Schande! K├╝rbisse zeigen Farben, Formen, Gr├Â├čen und vor allem unglaublich abwechslungsreiche Aromen. Um dringend zu entdecken...

squashes

Kulturblatt

Sol: tief, M├Âbel, reich
Abstand: 1-2 x 1-2 m
Dauer der Entstehung: - unter Chassis, 2 Tage - im Freigel├Ąnde, 9 Tage
Pflanzung: Mai bis Juni
Ernte: August bis Oktober
Aussaat: April-Mai

Arten und Sorten

Squash kann nach den drei Hauptarten klassifiziert werden, zu denen sie geh├Âren.

Vielfalt

K├╝rbisk├╝rbis

Cucurbita pepo
H├Âhe: . Bl├╝te:

Diese Art enth├Ąlt oft kleine Fr├╝chte mit mehligem Fleisch, ziemlich s├╝├č und entwickelt Aromen von getrockneten Fr├╝chten

- "Baby Bear": in Geb├Ąck verwendet.

- 'Baby Boo': mit gerippten wei├čen Beeren.

- "Melonnette jasp├ęe de Vend├ęe": sehr s├╝├č.

- "Goldener Apfel": Frucht mit zartem Aroma von Artischocken.

- 'Sweet Dumpling': Geschmack von Kastanien und Hasel sehr gesch├Ątzt.

- Der K├╝rbis 'Spaghetti' ist eine Kuriosit├Ąt: sein Fleisch zerf├Ąllt in Fasern, die, gekocht, aussehen wie die Pasta, die dieser Sorte ihren Namen gab.

patissons

Cucurbita pepo
H├Âhe: . Bl├╝te:

Abgeflacht und ├╝berbacken, wurde dieser K├╝rbis fr├╝her oft "Bischofshut" genannt. Es kann noch unreif wie Zucchini konsumiert werden und entwickelt einen Artischockengeschmack. Ripe, bietet es ein mehliges Fleisch, zart duftend

Dem G├Ąrtner werden verschiedene Sorten vorgeschlagen: "Peter Pan", kleine zarte gr├╝ne Frucht, "Croblanc", mit dem zarten Geschmack, "Sunburst", gelb, "Orange", sehr ausgeschnittene Form...

K├╝rbisse

Cucurbita-Maxima
H├Âhe: . Bl├╝te:

Es ist in dieser Kategorie, was f├Ąlschlicherweise "K├╝rbisse" genannt wird, riesig, gerippt, Fleisch nicht mehlig, aber w├Ąssrig. Erw├Ąhnenswert: "Atlantic Giant" (Weltmeister in Gr├Â├če und Gewicht), "Bright Red Etampes", "Yellow Big Paris"...

K├╝rbisse sind oft gro├č. Aber wir k├Ânnen einige Arten in kleinerem Format beobachten:

- 'Buttercup' ist ein kleiner dunkelgr├╝ner K├╝rbis mit einer leicht kubischen Form und orangefarbenem Fruchtfleisch;

- "Chesnut Bush" versteckt sich unter einer schiefergrauen Epidermis, einer eher schmelzenden Textur und Aromen von getrockneten Fr├╝chten.

Potimarrons ('Red Curry'), in Form von Oberteilen, Orangen, haben ein mehliges und s├╝├čes Fleisch. Dies ist der Fall von vielen anderen K├╝rbisarten dieser Art: 'Chestnut Bush', schiefergrau, 'Green Delicious', dunkelgr├╝n...

Eine besondere Erw├Ąhnung f├╝r "Giraumon", so gut wie sch├Ân: seine urspr├╝ngliche Form und Vielfarbigkeit haben ihm den Spitznamen "T├╝rkische Haube" eingebracht.

Butternussk├╝rbis

Cucurbita moschata
H├Âhe: . Bl├╝te:

Diese Art wird haupts├Ąchlich durch den K├╝rbis Musqu├ęe de Provence, mollige, gerippte und lackierte Terracottafarbe vertreten, es wird oft ganz oder in Teilen verkauft. Warnung: einmal geschnitten, muss es schnell verbraucht werden

Wir entdecken auch immer wieder das wunderbare "Butternut", das immer noch "s├╝├če Butter" genannt wird, da sein Fleisch schmilzt. Es hat eine Gitarrenform, seine Samen sind in seinem unteren Teil konzentriert. In Pommes, Gratin, Kartoffelp├╝ree, ged├╝nstet... dieser K├╝rbis wird wie die Kartoffel zubereitet und verzehrt.

Potimarron 'Golden Delicious'.

Potimarron 'Golden Delicious'.

Kultur

K├╝rbisse sind anspruchsvoll!

  • In der Hitze, in der Sonne, in der Humusrate im Boden... und im Raum. Eine Gier, die sich durch ihre offenherzige Lebendigkeit erkl├Ąren l├Ąsst: Manche k├Ânnen sich ├╝ber 2 m L├Ąnge erstrecken.
  • Sobald die Frostgefahr vor├╝ber ist, oder in den warmen Eimer (16 bis 35┬░ C) kann der K├╝rbis in 3-k├Ârnige Taschen gepflanzt werden. In letzterem Fall sollten Sie nicht zu fr├╝h s├Ąen: Wenn Sie sehr schnell wachsen, k├Ânnen die Pflanzen verdorren, bevor Sie sie pflanzen k├Ânnen, und ihr entwickeltes Wurzelsystem kann das Transplantat m├Âglicherweise nicht unterst├╝tzen.
  • Bedecken Sie den Boden nach dem Pflanzen mit organischem Material: Stroh, Grasschnitt, Gem├╝sebl├Ątter... Wasser regelm├Ą├čig, vor allem w├Ąhrend der Bildung der Fr├╝chte, so dass sie ihre maximale Gr├Â├če haben. Auf der anderen Seite unterbrechen Sie den Zufluss von Wasser w├Ąhrend der Reifung des Squash.
  • Prune gro├čfr├╝chtige Sorten: zuerst dr├╝cken 2-Blatt-Triebe und dann 5 oder 6 Bl├Ątter, um eine gro├če Anzahl von weiblichen Bl├╝ten zu erhalten.Dann, wenn die Fr├╝chte gut entwickelt sind, kneifen Sie die Fruchtzweige ├╝ber das zweite Blatt. Pro Fu├č, halten Sie 1 oder 2 Fr├╝chte f├╝r K├╝rbisse, 3 oder 4 f├╝r Giraumons und Geb├Ąck.

Ernte

Die K├╝rbisse werden so sp├Ąt wie m├Âglich gepfl├╝ckt. Ernte sie kurz vor Frost und halte den Stiel so lange wie m├Âglich. In einem gem├Ą├čigten Raum (12 bis 16┬░ C) kann etwas K├╝rbis f├╝r mehr als ein Jahr gehalten werden.

Der Rat des G├Ąrtners

Squash nimmt oft viel Platz in Anspruch. Um Platz zu sparen, lassen Sie die Beeren auf vertikalen St├╝tzen laufen: Zaun, Zaun, Stativ, S├Ąule...

Eine Sorge?

Die Krankheit, die normalerweise K├╝rbis, aber auch andere K├╝rbisgew├Ąchse (Essiggurke, Melone...) angreift, ist pulveriger Mehltau. Das Laub ist mit einem Pulver bedeckt und kann grillen. Bei starken Attacken Bl├Ątter entfernen und mit Schwefel behandeln. Beenden Sie jedoch jede Behandlung am Ende der Saison: Der Pilz greift oft zu dieser Zeit an, ohne jedoch die Fr├╝chte zu beeintr├Ąchtigen, deren Reifung endet.

Der Rat des G├Ąrtners

Wenn Sie die Stiele leicht an den Knoten begraben, verursachen Sie eine Wurzelbildung, die es der Pflanze erm├Âglicht, besser verwurzelt zu sein.

durch
Text: Michel BEAUVAIS
Text: Guylaine GOULFIER

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Different types of Squashes.


Empfohlene Artikel
  • Die Mouspins greifen meine Salate an, was tun?
  • Erfolg im Basilikum Anbau
  • Wie pflegt man Spinat?
  • 20 Sorten von duftenden Minzen zum Pflanzen im Garten
  • Wie man die Motten loswird, die Tomaten angreifen
  • Nachfolge von Thymian: Technik und Beratung
  • Erfolgreiche Rettichbew├Ąsserung: Bedarf und H├Ąufigkeit
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzuf├╝gen