Das Substrat, in dem ich meinen Zitronenbaum im Topf kultiviere, wird von kleinen weißen Larven befallen. Was zu tun ist?


Das Substrat, in dem ich meinen Zitronenbaum im Topf kultiviere, wird von kleinen weißen Larven befallen. Was zu tun ist?

In Diesem Artikel:

Ich kann die kleinen weißen Larven (etwa 2 mm), die in den Boden meines grünen, in Töpfen gewachsenen Zitronenbaums eindringen, nicht loswerden. Was zu tun ist?

Es scheint, dass dein Substrat von Thrips-Larven befallen ist und dass das, was du siehst, das zweite und letzte Larvenstadium dieses Insekts ist. Die folgende Verpuppung führt zu orange-gelben, messenden (0,6 mm), deren Bisse gräuliche Narben auf der Epidermis der Frucht verursachen. Folgt Eiern unter jungen Blättern, Stengeln oder Früchten.
Im Larvenstadium ist der verursachte Schaden am wichtigsten: Zarte Blätter und junge Früchte bilden sich.
Sie können handeln, indem Sie Nematoden einführen (Steinermema feltiae) gegen Larven in Blumenerde oder Milbe Amblyseius Cucumeris wenn sie auf der Pflanze sind. Eliminiere Erwachsene, indem du eine Abkochung aus Knoblauch und schwarzer Seife sprühst. Schließlich stört regelmäßiges Laubaufruhr die Aktivität der Thripse

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Kalte Warnung: Alles, was Sie im Garten tun müssen
  • Permakultur in der Stadt: Pflanzen pflanzen
  • Die Tipps zu
  • Ein Meerrettichgetränk, um Erkältungen zu heilen
  • Kaulquappen: Schutz für Wildtiere
  • Unfall in einem Wald: Wer ist verantwortlich?
  • Die Tipps zu
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen