Süßer Fenchel


Süßer Fenchel

In Diesem Artikel:

Sie kennen sicherlich wilden Fenchel, Anis, dessen Sorten manchmal auch in unseren Gärten sind. Warum kultivieren Sie nicht das Gemüse, das daraus entsteht, die fleischige Zwiebel aus verschachtelten Blattstielen?

Um den Aufstieg zu vermeiden, muss der Fenchel regelmäßig gegossen werden.

Um den Aufstieg zu vermeiden, muss der Fenchel regelmäßig gegossen werden.

Kulturblatt

Sol: reiche, frische Erde. Vermeiden Sie steinige Böden.
Abstand: 20 x 40 cm
Dauer der Entstehung: - unter Chassis, 4 oder 5 Tage - in den Boden, 6 bis 10 Tage
Ernte: Juni bis März
Aussaat: April bis Juni oder Mitte Juli bis August

Vielfalt

Es ist unbedingt notwendig, den Fenchelsamen zu züchten, insbesondere, indem man den frühen Anstieg der Samen während der Hitze vermeidet, um eine Sorte zu wählen, die der Saison der Aussaat angepasst ist.

- Für die Frühjahrssaat, aus dem Süden: 'Fino', 'Rudy F1', 'Selma'...
- Für die Sommersaat in den südlichen Regionen: "Sweet of Florence", "Latina", "Domino"...

Kultur

Die Aussaat erfolgt in situ in einem warmen Boden.

  • Warten Sie einen Monat nach dem Auflaufen, um die Pflanzen aufzuhellen, und zwar im Abstand von 20 bis 25 cm.
  • Verpflanzen Sie die zerrissenen Pflanzen, indem Sie sie durch Schneiden der Blattspitzen zurechtgeschnitten haben.
  • In den südlichen Gebieten säen Sie vom 14. Juli bis Ende August, um von Dezember bis Frühling zu ernten. Außerhalb des Südens können Sie von April bis Juni von Mitte Juni bis Ende Oktober für eine Ernte anpflanzen.
  • Vermeide während der Kultur die Bewässerung in trockenen Perioden, um den Samenansatz zu vermeiden. Bekämpfe Schnecken und Schnecken mit einem Eisenorthophosphat.
  • Butter in 2 mal die Basis der Pflanzen, wenn es 15 bis 20 cm hoch zu wachsen beginnt, 15 Tage vor der Ernte.

Hilling

Wenn die Basis des Fenchels anfängt zu wachsen, bringen Sie Erde um den Fuß, damit er weiß wird

Der Rat des Gärtners

Züchten Sie den bitteren oder gemeinen Fenchel als eine aromatische Pflanze, um frische oder getrocknete Blätter oder aromatische Samen zu verbrauchen. Seine Blüten sind Heimat einer beeindruckenden Anzahl von Insekten, Bestäubern und anderen Hilfsstoffen.

Aber seien Sie vorsichtig: wissen Sie, dass dieser Fenchel reichlich vorhanden ist; entfernen Sie junge Pflanzen von diesen spontanen Sämlingen, um ihre Besiedlung zu begrenzen.

durch
Text: Michel BEAUVAIS
Text: Guylaine GOULFIER

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Asiatische Dinkelnudel-Gemüsepfanne mit Fenchel • Wohlfühlrezept.


Empfohlene Artikel
  • Können wir die Karotten im Sand halten?
  • Nachfolgende Mizuna, Senf-Geschmack Kohl
  • Wann und wie man Frühlingszwiebeln und Schnittlauch gießt
  • Warum erhebt sich nicht der Salat, den ich im Juni gepflanzt habe?
  • Trotz einer Mischung aus Kompost, Hühnermist, verbunden mit einer Bewässerung Brennnessel Mist in meinem Knollensellerie sind lächerlich. Was soll ich tun?
  • Erfolgreicher Anbau von Trüffeln in seinem Garten
  • Welche Behandlung gegen Blattläuse in der Minze?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen