Veronique mit langen BlÀttern


Veronique mit langen BlÀttern

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Veronica longifolia

Familie: Plantaginaceae

Herkunft: Europa

BlĂŒtezeit: Juli, August

Blumenfarbe: weiß

Anlagentyp: krautige Pflanze mit Blumen

Vegetationstyp: bestÀndig

Folientyp: veraltet

Höhe: 1m

Pflanzen und kultivieren

HÀrte: rustikal, -25° C

Exposition: sonnig

Art des Bodens: reich, tonartig

BodensÀure: neutral zu grundlegend

Bodenfeuchtigkeit: normal

verwenden: massiv

Pflanzen, Blumenerde: FrĂŒhling, Sommer

Multiplikationsmethode: schneiden, sÀen

LangblÀttrige Veronica, Veronica longifolia

Die langblÀttrige Veronique, Veronica longifolia ist eine Pflanze europÀischen Ursprungs. Als wilde Pflanze wird angenommen, dass es sich um ein offenes Gebiet handelt, das an einen Teich, einen Fluss oder eine Wiese angrenzt. Es ist auch eine mehrjÀhrige Pflanze, die von GÀrtnern angenommen wird, als ein Ornament, oft mit verwechselt Veronica spicata.

Diese Staude ist einfach in den Bergen zu wachsen, bringt eine vertikale BerĂŒhrung und schönes Laub. Es ist die Menge der Blumen, die attraktiv ist, mehr als die Blume selbst, schön, aber klein. Das BlĂŒhen dauert lange in Form von vielen farbigen Kerzen.

Beschreibung der langblÀttrigen Veronica

Veronica longifolia ist eine große Veronica, manchmal bis zu 1 m groß. Sie hat steife, gut aufrechte und unverzweigte StĂ€ngel, in denen die BlĂ€tter regelmĂ€ĂŸig, entgegengesetzt oder öfter, in Wirbeln gleichmĂ€ĂŸig angeordnet sind. Diese BlĂ€tter sind lĂ€nglich und stark gezĂ€hnt, leicht behaart. Veronica longifolia kann verwechselt werden mit Veronica spicata, aber letzteres ist in der Regel von geringerer Entwicklung, seine BlĂ€tter sind weniger gezackt und mehr behaart.

Jeder StĂ€ngel der langblĂ€ttrigen Veronica produziert eine Gruppe von dichten, blĂŒhenden endstĂ€ndigen Stacheln. Klein und blau, die BlĂŒten zeigen 4 BlĂŒtenblĂ€tter und 2 lange, auffĂ€llige StaubblĂ€tter. Die Pflanze ist nicht durch die GrĂ¶ĂŸe ihrer BlĂŒten, sondern durch ihre Menge dekorativ. Sie sind in vielen vertikalen Ohren angeordnet.

Wenn die Blumen von Veronica longifolia sind violett-blau, mehrere gartenbauliche Sorten bieten die langblÀttrige Veronica in verschiedenen Farben an:

  • weiße Blumen: Veronica longifolia "alba" oder "Sheenriesen" oder die berĂŒhmte Sorte "Charlotte" mit weißen und dicken Ohren, die mit einem mit Sahne umrandeten Laub verbunden sind

  • blaue Blumen: Veronica longifolia 'Dark Maetje', tiefblau, 'Blue Giant' eine große Pflanze

  • rosa Blumen: Veronica longifolia "Evelyne", Flieder oder "Rosea" Feuerzeug

Die langblÀttrige Veronica hybridisiert leicht mit Veronica spicata

Anbau von langblÀttrigen Veronica

Veronica longifolium ist eine leichtgĂ€ngige Staude, die reiche, tonreiche Böden mit einer grundlegenden Tendenz mag. Es mag feuchte AtmosphĂ€ren am Wasserrand, benötigt aber keinen besonders nassen Boden. Die VĂ©ronique wĂ€chst in sonniger Aussetzung fĂŒr einige Stunden pro Tag. Wir können installieren Veronica longifoliafast das ganze Jahr ĂŒber im Garten, um Frost- und DĂŒrreperioden zu vermeiden.

Wenn die BlĂŒte vorbei ist, kann das Schneiden der geblĂŒhten BlĂŒtenstĂ€nde eine neue BlĂŒte auslösen.

Ein Beitrag von Kompost auf der OberflĂ€che jeden FrĂŒhling bringt ihm Kraft. Aber hĂŒte dich vor zu stickstoffhaltigen DĂŒngern, die das Gießen der StĂ€mme erleichtern.

Im Herbst oder FrĂŒhjahr sind die alten StĂ€ngel an der Basis geschnitten. Das Laub wird im FrĂŒhling aus unterirdischen Wurzeln wiedergeboren.

Wie multipliziert man die langblÀttrige Veronica?

Durch Aussaat: Wenn die Pflanze Samen produziert, werden sie im Winter kĂŒhl und trocken gehalten und dann im FrĂŒhling unter einem Rahmen ausgesĂ€t; Bei Sorten ist die Farbe und Grundform nicht unbedingt erhalten.

Durch die Teilung einiger verwurzelter StÀmme im September: Dies ist der beste Weg, eine KulturvarietÀt zu reproduzieren.

Arten und VarietÀten von Veronica

Gattung mit etwa 200 Arten
Veronica Österreich, die gekeimte Veronika, Veronica spicata, eine gut kultivierte Staude, Veronica gentianoides, mit zarten hellblauen BlĂŒten
Einige Sorten: Veronica longifolia 'Pink Damask' mit leuchtend rosa BlĂŒten, Veronica longifolia 'Dark Maetje', dunkelblau und kompakt, Veronica longifolia "Alba", eine weiße Version

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Minzpesto: Das Rezept von Veronique Witzigmann. Teil 1.


Empfohlene Artikel
  • Calathea Pfauenfeder Triostar, Tricolor Calathea, Pfau Pflanze Triostar

    Die calathea ‚triostar‘, der lateinische name stromanthe sanguinea ‚triostar ist ein schönes haus pflanze gehört zur familie marantaceae. Obwohl sie nicht zur gattung calathea gehört, ist diese tropische pflanze leicht zu pflegen...Weiter

    Ansichten: 7077 +Video
  • Kamelie aus Japan

    Camellia japonica, die japanische kamelie, ist ein immergrĂŒner strauch mit blĂŒten aus der familie der thĂ©acĂ©es. Aus japan, aber auch aus china und korea stammend, wurde die japanische kamelie seit jahrhunderten kultiviert. Es ist eine sogenannte heidekrautpflanze, die sie mag... |Weiter

    Ansichten: 7091 +Video
  • Phytolaccaceae / Phytolaccaceae

    Phytolaccaceae (phytolaccaceae) sind eine familie von zweikeimblÀttrigen pflanzen, die hundert arten umfassen, die in 8 bis 14 gattungen unterteilt sind. Sie sind im wesentlichen krautige pflanzen oder strÀucher, bÀume, lianen, einjÀhrige oder mehrjÀhrige, vor allem aus subtropischen bis...Weiter

    Ansichten: 601 +Video
  • Elend, flĂŒchtig von Rio

    Das vergÀngliche von rio ist das am meisten kultivierte und einfachste pflanzen-elend, um erfolg zu haben. Unsere anbau- und pflanztipps.Weiter

    Ansichten: 7696 +Video
  • Zonalgeranie, Pelargonium der zonalen Gruppe

    Zonalgeranien machen ausgezeichnete balkon- oder rasenpflanzen. Mehrere gĂ€rtnerische auswahlen erlauben uns, eine große auswahl von pflanzen zu genießenWeiter

    Ansichten: 19140 +Video
  • Cephalotaceae / Cephalotaceae

    Die familie von cephalotacĂŁ © es ist eine familie von pflanzen dicotylĂŁ © dones, die einen einzigen raum beinhaltet: cephalotus follicularis. Ita passives fleisch fressenden pflanze sĂŒdwestlich von australien, die ein Ă€hnliches system zu den urnen verwenden fĂŒr bei nepenthaceae stimmen aber im gegensatz zu diesen, ellea € |Weiter

    Ansichten: 426 +Video
  • Copiapoa aus Mexiko

    Thelocactus rinconensis und ein sehr schöner kaktus, der der sonne gefallen wird. Unser rat fĂŒr seine pflege und pflege.Weiter

    Ansichten: 7191 +Video
  • MehrjĂ€hrige Geranie, Kranauslauf
  • Wassertruhe, Schwimmender Magier, WassertrĂŒffel
  • Cycas von Japan, Sagou von Japan, Sagoutier, Palme des Friedens
  • Spinnenblume
  • Aronia mit schwarzen FrĂŒchten, schwarze Aronia
  • Geranium, Rhizomatous Geranium
  • Gewöhnlicher Oregano, wilder Majoran
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen