Spaziergang mit einem Hund: gute Reflexe

Damit sich ein Hund gut in seinen Pfoten f├╝hlt, ist es besser, mehrmals am Tag auszugehen. Wenn er keine Bewegung hat, kann er sich schnell umdrehen und Fehler machen. Geh spazieren!

Spaziergang mit einem Hund: gute Reflexe

In Diesem Artikel:

3 bis 4 Ausfl├╝ge pro Tag f├╝r Ihren Hund

Alle Hunde, was auch immer ihre Rasse ist, m├╝ssen regelm├Ą├čig zu festen Zeiten ausgehen (innerhalb einer Stunde alle gleich!) den ganzen Tag. Vernachl├Ąssigen Sie nicht die Morgen- und Abendausfl├╝ge, da es einer langen Zeit der Inaktivit├Ąt folgt oder vorausgeht. Wenn du es vergisst, kann dein Hund den Teppich vergessen!

20 Minuten Minimum pro Ausfahrt

Begn├╝gen Sie sich nicht mit einer Eilfahrt, um es zu verhindern. Gib ihm Zeit, wohin er will, um die Pfoten zu strecken, Spannungen zu evakuieren. Ein Hund, der regelm├Ą├čig drau├čen war, kann dann mehrere Stunden schlafen, in Anwesenheit oder Abwesenheit seiner Lehrer, ohne dass dies ein Problem darstellt.

Variiere die Routen

Bring ihn zu verschiedenen Orten. Auch wenn Ihr Hund ein Routinetier ist, bieten Sie ihm an, neue Orte zu entdecken und neue Ger├╝che zu riechen. Ein Kilometer am Tag des Gehens, in mehreren Zeiten, kann f├╝r einen kleinen Hund genug sein, w├Ąhrend es dauern wird doppelt zu einem gro├čen Tier ausgeben.

Lesen: Welche Hunderasse in der Stadt?

Bring ihn dazu, andere Hunde zu treffen

Es ist auch wichtig, dass Sie Ihrem Hund erlauben, "Freunde" zu treffen Balance und zu seiner Geselligkeit. Vermeiden Sie vor allem, ihn zu umarmen, sobald sich ein anderer Hund n├Ąhert. F├╝r ihn bedeutet diese Einstellung "es besteht Gefahr". Er wird anfangen zu murren und zu bellen. Er kann ├Ąngstlich oder aggressiv werden. Wenn beide Hunde verletzt sind, greifen Sie nicht ein, wenn sie ungef├Ąhr gleich gro├č sind. Meistens h├Ârt die Aggression auf, sobald eine Hierarchie zwischen ihnen besteht. Auf der anderen Seite, wenn Ihr Hund den Kampf oft provoziert, konsultieren Sie einen Erzieher.

Lesen Sie: Wie man mit den Ängsten Ihres Hundes umgehen kann?

Meistere den Spaziergang an der Leine

Ein gut erzogener Hund (sprich: Kleide einen Welpen an) l├Ąuft herum, ohne an der Leine zu ziehen. Die Leine sollte zwischen 1,30 m und 1,50 m messen. Retractable Leinen geben mehr Spielraum in den Spazierg├Ąngen. Lass sie entspannt, damit dein Hund zu einem anderen Hund gehen oder weggehen kann.

Lesen: Bringen Sie Ihrem Hund bei, an der Leine zu laufen

die die M├╝ndung tragen ist obligatorisch f├╝r Hunde der Kategorie 1 und 2. Sie werden sich leichter daran gew├Âhnen, wenn Sie ab dem Alter von sechs Monaten beginnen.

Am Wochenende ist alles erlaubt!

Planen Sie an den Wochenenden l├Ąngere Ausfl├╝ge damit sich Ihr Hund in einem Park, in einem nahegelegenen Wald oder an einem anderen Ort austoben kann Sie k├Ânnen es sicher l├Âsen. Genie├čen Sie diese Momente der Entspannung, um zusammen zu spielen. Sie werden Ihre Komplizenschaft leichter entwickeln, indem Sie Freude am Laufen und am Spiel kombinieren.

Holen Sie Ihren Welpen alle zwei Stunden raus!

Um zu lernen, wie man einen Welpen putzt, muss man ihn sehr oft herausnehmen. Sobald er sich hinhockt, schleppt ihn zur Gosse und wartet darauf, dass er ihn begl├╝ckw├╝nscht und streichelt. Finde heraus, wo er eliminiert hat. Zur gleichen Zeit wie sein Kot deponierte er chemische Nachrichten, die Pheromone genannt wurden. Diese dauern sehr lange in der Natur. Bringe ihn bei der n├Ąchsten Ausfahrt an diesen bestimmten Ort zur├╝ck. Er wird den instinktiven Reflex haben, sich wieder zu erleichtern. Zuerst nehmen Sie es alle zwei Stunden oder so heraus. Wie du lernst, wirst du Raum schaffen k├Ânnen.

Lesen Sie auch:

  • Ihr Hund hat Angst mit dem Auto
  • Kann Ihr Hund Sie ├╝berall begleiten?
  • Dein Hund hat schlechten Atem, was zu tun ist?
  • Wann und wie gebe ich deinem Hund ein Bad?
  • Mein Hund verliert seine Haare, was tun?

Spaziergang mit einem Hund: gute Reflexe: gute

Einen Hund an der Leine lassen

Spaziergang mit einem Hund: gute Reflexe: spaziergang

Hunde: Geselligkeit lernen

Spaziergang mit einem Hund: gute Reflexe: einem

Walk in der Landschaft

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Hundeverhalten Ôľ║Ôľ║ Warum Hunde ihren eigenen Schwanz oder Lichtreflexe jagen.


Empfohlene Artikel
  • Unsere Tipps zum Kochen f├╝r Ihren Hund oder Ihre Katze
  • Eine Krankenversicherung f├╝r mein Haustier, n├╝tzlich oder nicht?
  • Brutk├╝ken
  • Adoptiere ein Meerschweinchen
  • Die nat├╝rliche Apotheke des H├╝hnerstalls
  • Magalli, neue H├╝hner zu Hause
  • Hunde und Katzen: Wie bringt man sie unter einem Dach zusammen?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzuf├╝gen