Was ist der Prozess der Vermehrung der Amaryllis?


Was ist der Prozess der Vermehrung der Amaryllis?

In Diesem Artikel:

Die amaryllis von Floristen, die am Ende des Jahres blĂŒhen, sind auf der botanischen Ebene Hippeastrum, was sie von der Gartenamarellis unterscheidet. Bekannt fĂŒr ihre enormen roten, weißen und orangefarbenen BlĂŒten. Die GrĂ¶ĂŸe ihrer großen GlĂŒhbirne ist mit der von Blumen verwandt. Nach der (erzwungenen) WinterblĂŒte legen Sie sie in einen kĂŒhlen Raum und dann nach draußen, sobald keine Frostgefahr mehr besteht. Nachdem die BlĂ€tter ausgetrocknet sind, heben Sie den Zwiebelboden zum Trocknen an. Wenn es auf der Seite kleine Knollen gebildet hat, trennen Sie diese Knollen, indem Sie sie mit einem scharfen Schlag lösen, so dass sie ihre Wurzeln haben. Sie werden sie alle im April im Garten neu bepflanzen. Die vaterglĂŒhbirne wird im Mai blĂŒhen und Sie werden es im Oktober aus der KĂ€lte bekommen. Sie werden auch den Blumenzwiebel-Sohn zurĂŒckgeben, der fĂŒr zwei Jahre nicht blĂŒhen wird. Wenn Sie die Blumen ihre Samen bilden lassen, sĂ€en Sie sie im April - Mai. Die resultierenden Zwiebeln werden nach 4-5 Jahren blĂŒhen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: VOL.AT-Gartentipp: Die Amaryllis.


Empfohlene Artikel
  • Kultur- und Wartungsblatt von Nigel
  • Wie man einen Schatten macht?
  • Wie man die Kapuzinerkresse anbaut: Schritt fĂŒr Schritt
  • Mein anti-mehliges Produkt sollte nicht bei Hortensien verwendet werden. Aber ich muss immer noch meine Pflanzen behandeln!
  • Soll ich bis zum FrĂŒhling warten, um meine ausgeblichenen Hortensien abzuschneiden, oder kann ich das in diesem Herbst machen?
  • Kulturblatt: Nachfolge der Pfingstrose (Paeonia)
  • Wie man eine zonale Geranie mit Rost behandelt (Puccinia pelargonii-zonalis)
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen