Warum wachsen Honigpflanzen?


Warum wachsen Honigpflanzen?

In Diesem Artikel:

Die Bestäubungshilfsmittel in deinen Garten zu bringen. Denn diese Pflanzen produzieren Saft, mit dem Bienen ihren Honig machen ("Mellifer" kommt aus lateinischer Mel, Honig). Futterinsekten tragen Pollen von Blüte zu Blüte. Indem sie sie befruchten, tragen sie zur Fruchtbildung bei. Fruchtgemüse (Tomaten, Melonen, Gurken, Kürbis...) produzieren in größeren Mengen. Im Frühling, gefangen von den Honigpflanzen, werden die Bienen nicht versäumen, auch auf den ersten Blumenstrauß der Tomaten zu gehen, und infolgedessen werden Sie in der Frühreife (mit manchmal mehr als 15 Tagen im Voraus auf der Ernte) gewinnen.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Горчица - от сорняков, фитофторы, парши....


Empfohlene Artikel
  • Trotz üppiger Bewässerung sind die Blätter meines Alpenveilchens gelb!
  • Ich habe Samen von einem Apfelbaum der Liebe geerntet. Wie säen?
  • Warum geben mir meine Dahlien nur Blätter und nur ein paar kleine Blumen? Was kann getan werden, um eine hervorragende Blüte zu finden?
  • Kultur- und Wartungsblatt von Panicaut
  • Welcher Bodentyp eignet sich am besten für Oxalis (O. acetosella)?
  • Impatiens SunPatiens (Impatiens Hybrid): Kulturtipps
  • Erfolgreiches Pflanzen von Hyazinthen: Tipps
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen