Warum blĂŒht meine Rebe, produziert aber keine Trauben?


Warum blĂŒht meine Rebe, produziert aber keine Trauben?

In Diesem Artikel:

Wir haben seit einigen Jahren einen Weinberg, der Cep ist schön, gegen die Trauben reifen nicht sie blĂŒhen und produzieren keine Trauben. Was ist der Grund?

Dies ist eine Farbe, die durch Millerandage verursacht wird. Dieses PhĂ€nomen tritt aufgrund von klimatischen Gefahren auf. In der BlĂŒtephase, zwischen Ende Mai und Juni, je nach Sorte und Region, blĂŒht die Rebe. Wenn wĂ€hrend dieser Zeit das Wetter wegen KĂ€lte, Wind oder Regen schlecht ist, öffnen sich die Blumen nicht. Da sie nicht befruchtet werden, sind die BlĂŒten nicht geknotet und trocken, ohne Cluster zu bilden. SpĂ€ter kann eine zweite BlĂŒte ohne Reifung der Trauben stattfinden. Die Millerandage ist manchmal unvollstĂ€ndig, wenn die Cluster spĂ€rlich sind und einen Eindruck von Unvollkommenheit vermitteln.

Ein Beitrag zur Rebe eines organischen DĂŒngers, der in Spurenelementen und besonders in "Bor" reich ist, spielt eine Rolle in der Einstellung der Trauben.

Videos In Verbindung Stehende Artikel: Ertragsregulierung der Rebe im Juni.


Empfohlene Artikel
  • Erfolgreiche Befruchtung von Actinidia (Kiwi)
  • In diesem Jahr verfaulen meine Äpfel zum ersten Mal. Was zu tun ist?
  • ObstbĂ€ume von Apfelwickler angegriffen
  • Wie behandelt man grĂŒne ApfellĂ€use?
  • Mein Pflaumenbaum gibt niemals FrĂŒchte. Muss ich es zurĂŒckschneiden, um zu produzieren?
  • Was tun, um eine alte Stachelbeere zu verjĂŒngen?
  • Wann einen jungen Schnur Apfelbaum beschneiden?
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen