Wild von meiner Straße, eine Sternwarte, die der städtischen Flora gewidmet ist

Denkst du, dass die Stadt ein lebloser, spontaner, konkreter und steriler Raum ist? Denken Sie noch einmal nach: In den städtischen Gebieten leben viele Wildpflanzen. Das Wilderness Observatory in meiner Straße lädt Stadtbewohner ein, diejenigen zu identifizieren, die in der Nähe von zu Hause wachsen, um eine Datenbank für Forscher zu erstellen.

Wild von meiner Straße, eine Sternwarte, die der städtischen Flora gewidmet ist

In Diesem Artikel:

Biodiversität... städtisch?

Wildpflanze und Beton

Klischees haben es schwer: Die Stadt wird meist mit Beton verbunden. Es ist wahr, dass städtische Gebiete viel weniger reiche Flora als "grüne" Gebiete anbieten, aber Tatsache bleibt, dass städtische Biodiversität existiert: Paris hat tausend wilde Pflanzenarten. Einige sind gut bekannt (Gänseblümchen, Buddleia, Mohn), andere sind seltener oder in jedem Fall unerwarteter. Urbane Ökosysteme sind für Wissenschaftler von wachsendem Interesse, doch den Forschern mangelt es an Feldbeobachtungen, um ihre Arbeit anzukurbeln. Das Nationalmuseum für Naturgeschichte hat daher gemeinsam mit Tela Botanica ein Projekt der partizipativen Wissenschaften ins Leben gerufen: das Observatorium "Savages of my Street", das der städtischen Flora gewidmet ist. Im Moment sind nur die Städte von Ile-de-France betroffen, aber ab 2012 sollten andere Städte und Dörfer in Frankreich einbezogen werden.

Beobachten, identifizieren, notieren: Stadtbewohner, geben Sie Ihren Sommerspaziergängen Bedeutung!

In der Praxis soll das Wildnisprojekt, das allen offen steht, Stadtbewohner dazu ermutigen, Wildpflanzen zu beobachten, zu identifizieren und zu erfassen, die auf ihren Straßen, am Fuß von Bäumen, in den Zwischenräumen des Bürgersteigs oder in Blumenbeeten wachsen.. Diese feinen Daten im Maßstab eines Bezirks werden von Beobachtern direkt auf der Projekt-Website eingegeben. Die Datenbank wird dann von Wissenschaftlern verwendet.

Die Registrierung ist einfach und erfolgt in wenigen Minuten. Einmal registriert, führt ein Beobachtungsprotokoll Ihre Felduntersuchungen und Sie können Feldblätter herunterladen, um Ihre Beobachtungen während des Gehens aufzuzeichnen. Sobald die Feldarbeit abgeschlossen ist, kommunizieren Sie Ihre Aussagen mit dem Online-Eingabeformular. Sie müssen kein Botanikexperte sein, um teilnehmen zu können: Ein Identifikationsschlüssel hilft Ihnen, verschiedene Pflanzenarten zu erkennen, und für diejenigen, die dies wünschen, bietet die MNHN einen Leitfaden, der speziell für das Projekt geschrieben wurde, Wild von meiner Straße (Edition Le Passage).

Um mehr zu erfahren, teilzunehmen: Website sauvagesdemarue.mnhn.fr

Lesen Sie auch:

  • Blühen die Straßen vor deinem Haus
  • Wildpflanzen in der Stadt

Videos In Verbindung Stehende Artikel: 1600 Pennsylvania Avenue / Colloquy 4: The Joe Miller Joke Book / Report on the We-Uns.


Empfohlene Artikel
  • Möge Gartentipps geben
  • Was tun bei Wasserlecks im Zusammenhang mit einem Zählerproblem?
  • Muss ich nächstes Jahr meinen Amantanten Fuchsschwanz wieder auftauchen oder sind sie mehrjährig?
  • Meine Wasserkollektoren sind mit Algen bewachsen. Was zu tun ist?
  • Kürbiswickel für besseren venösen Kreislauf
  • Was für ein Gras sät auf einem Platz im Schatten und frequentiert?
  • Dünger mit mazerierten Federn
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar Hinzufügen