Arbeiten im Freien: die Voraussetzungen fĂŒr eine Mehrwertsteuer von 10%


Arbeiten im Freien: die Voraussetzungen fĂŒr eine Mehrwertsteuer von 10%

In Diesem Artikel:

Einige Außenarbeiten, die mit einem Haus verbunden sind, das seit mehr als zwei Jahren fertiggestellt ist, können von einem Mehrwertsteuersatz von 10% profitieren.

Rechte und Erbe - EsdemGarden

Rights and Heritage - EsdemGarden Improvement arbeitet in WohngebĂ€uden, die seit mehr als 2 Jahren fertiggestellt sind, fĂŒr einen ermĂ€ĂŸigten Mehrwertsteuersatz von 10%. DarĂŒber hinaus können auch Arbeiten im Freien, die mit diesen RĂ€umlichkeiten verbunden sind, profitieren.
In diesen Rahmen fĂ€llt die Schaffung oder Renovierung von Balkonen, Loggien, Veranden, Terrassen, Höfen und nicht ĂŒberdachten ParkplĂ€tzen. Diese Arbeiten können die Installation oder Reparatur der Verkleidung, die Installation einer Schutzwand, eines Zauns oder eines Tors, die Arbeit der Abdichtung oder Isolierung auf dem Rahmen oder der UmhĂŒllung von eine Veranda (Dach, vertikale WĂ€nde), der Ersatz von bestehenden VerschlĂŒsse (Veranden) sowie die Installation von VordĂ€chern, Kunststoffmarkisen, Glas oder anderen starren Materialien vorausgesetzt, dass sie an der Wand befestigt sind.
Beachten Sie das FĂŒr die Schließung eines Balkons oder einer Loggia gilt der Normalsatz von 20%, was zu einer Erhöhung von mehr als 10% der GrundflĂ€che des GebĂ€udes fĂŒhren wĂŒrde. Dito, fĂŒr eine Veranda, die außerdem 9 m2 nicht ĂŒberschreiten darf. ZĂ€une in Hecken profitieren nicht von dieser Rate.

Unsere Antworten auf Ihre Fragen zur Arbeit mit einer 10% MwSt

  • Gibt es EinschrĂ€nkungen fĂŒr die Terrassen?
    In den Augen der Steuerverwaltung ist eine einfache Anhebung der Plattform fĂŒr den Bau von Terrassen keine Terrasse, selbst wenn sie von Mauerwerk gestĂŒtzt wird. Das gleiche gilt fĂŒr ein unbebautes Gebiet, das mit Materialien bedeckt ist, die entfernt werden können (Pflastersteine, Platten, Kieselsteine, Splitt...) oder ein bewaldeter Raum, der sogar ĂŒber den Rest des Gartens hinausragt.
  • Welche Mehrwertsteuer muss ich fĂŒr die Planung des Budgets fĂŒr meine Gartengestaltung abziehen?
    Der Normalsatz gilt fĂŒr Gartenarbeiten (GewĂ€chshaus, Gartenhaus...). Es ist das gleiche fĂŒr die Installation und Wartung von SportgerĂ€ten oder Entspannung (Pool, Spa...) oder die Installation von dekorativen Elementen (Spalier, Pergola, Brunnen, Waschbecken, Pflanzer, Beleuchtung...).

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Eine Steinmauer: Quelle der Artenvielfalt im Garten
  • Idee des Layouts: eine intime und rustikale Pariser Terrasse
  • Wie auf einem Balkon Rosen, Tomaten und Salate wachsen?
  • FĂŒttere die Vögel im Winter
  • Kann ich den Zweig eines Kirschbaums voller Kaugummi sicher abschneiden?
  • Die Tipps zu
  • Gute Gesten im Garten und auf dem Balkon bei heißem Wetter
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen