Schafgarbe, KrÀuter Tischler


Schafgarbe, KrÀuter Tischler

In Diesem Artikel:

Botanik

Lateinischer Name: Achillea Millefolium

Familie: Asteraceae, Verbindungen

Herkunft: Europa, Nordasien

BlĂŒtezeit: August bis September

Blumenfarbe: rosa weiß

Anlagentyp: krautig

Vegetationstyp: bestÀndig

Folientyp: semi-persistente

Höhe: 30 bis 75 cm

Pflanzen und kultivieren

HÀrte: sehr rustikal, -29° C

Exposition: Sonne bis Halbschatten

Art des Bodens: EntwÀssern

BodensĂ€ure: mĂ€ĂŸig sauer bis mĂ€ĂŸig basisch

Bodenfeuchtigkeit: normal bis trocken

verwenden: massiv, Heilpflanze, Schnittblumen

Pflanzen, Blumenerde: Herbst, FrĂŒhling

Multiplikationsmethode: Divisionen

Schafgarbe, Tischlerkraut, Achillea millefolium

Rosa wilde Millefeuille (Foto am Viadukt von Garabit aufgenommen)

Achillea MillefoliumSchafgarbe ist eine mehrjĂ€hrige Pflanze der Familie Asteraceae. Es ist eine sehr einfache Pflanze, die wegen ihrer europĂ€ischen und asiatischen Herkunft kultiviert wird. In der Tat, Schafgarbe ist eine einheimische, völlig winterharte Pflanze, die hĂ€ufig an StraßenrĂ€ndern, Wiesen oder unbebauten GrundstĂŒcken zu finden ist.

Die botanische Art ist krĂ€ftig bis invasiv, sie ist eine Heilpflanze mit aromatischem Laub. Im Ziergarten sind es seine Sorten, die fĂŒr ihre langen, duftenden und bunten BlĂŒten geschĂ€tzt werden.

Beschreibung von Schafgarbe

Achillea Millefolium ist eine große Pflanze von 30 bis 70 cm, abhĂ€ngig von der Vielfalt und dem Reichtum des Bodens. Es kommt in der Form eines BĂŒschels von niedrigen BlĂ€ttern im FrĂŒhling, dann erhebt sich fĂŒr eine lange Zeit bis zum Herbst. Die Pflanze kann sich fast unbegrenzt ausbreiten. Die BlĂ€tter sind sehr geschnitten, ziemlich weich und bestehen aus vielen linearen Segmenten, was ihnen eine gefiederte Erscheinung verleiht.

Die BlĂŒtenstĂ€ngel tragen mehrere Corymbs, dichte Capitules: so ist die BlĂŒte in Form von mehr oder weniger gerundeten, dichten und farbigen Schalen. Jedes kleine Capitulum besteht aus mehreren kleinen, kleinen zentralen BlĂŒten, die von 4-6 zarten BlĂŒten umgeben sind. Die Farbe der Ligulen in den Sorten neigt dazu, zu leuchten, wenn die Blumen reifen. Ein großer Fuß Schafgarbe bietet somit mehrere Farbtöne in Schattierungen.

Achillea Millefolium Botanik hat weiße bis rosa BlĂŒten, die zahlreiche Samen produzieren und spontan seedieren, daher ihre manchmal invasive Seite. Sie ziehen und fĂŒttern Insekten und sind gut fĂŒr die Artenvielfalt. Seine Kultivare sind dagegen oft steril und resenzieren sich nicht.

Anbau von Schafgarbe

Achillea millefolium wird in voller Sonne oder Halbschatten in einem Boden angebaut, der weder zu sauer noch zu kalkhaltig ist. Schafgarbe begnĂŒgt sich mit relativ armem Boden, der im Winter keine Feuchtigkeit zurĂŒckhĂ€lt und so auf trockenem Boden oder an AbhĂ€ngen zu finden ist. Ein so reichhaltiger Boden macht ihn empfindlich gegen den Wind, der ihn ausströmen lĂ€sst: Er wird zu hoch und zerbrechlich.

Die Plantage vonAchillea Millefolium ist im FrĂŒhjahr oder Herbst gemacht. Die Pflanze ist schnell wachsend, und wenn die Erholung gesichert ist, wird sie in 1 Jahr oder 2 eindrucksvoll. Die BlĂŒte ist noch lĂ€nger, wenn sie BlĂŒtentrauben schneiden, wenn sie blĂŒhen. Schafgarbe Blumen sind fĂŒr BlumenstrĂ€uße, frisch oder getrocknet.

In den Gebirgsmassiven, in denen die Schafgarbe zu stark wĂ€chst, kann die Pflanze im Juni beschnitten werden. Die StĂ€mme, die sich ausdehnen, sind dann kompakter und weniger zerbrechlich. Bei jedem Herbst wird der Stumpf gefaltet, von den BlĂŒtenstielen gereinigt und bei Bedarf auf die RĂ€nder beschrĂ€nkt. Es kann verwendet werden, um einige Divisionen zu machen.

Multiplizieren Sie die Schafgarbe

Die schönen Sorten vonAchillea Millefolium nicht reproduziert, außer durch Teilung der FĂŒĂŸe im FrĂŒhjahr oder Herbst, oder mit Stecklingen von Basalrosetten, deren Blumenstiele im September geschnitten werden.

Arten und VarietÀten von Achillea

85 Arten in dieser Gattung:
Achillea Ageratummit grauem Laub
Achillea Filipendulina, höher
Achillea partmica, silberner Knopf
Achillea tomentosa, eine Steinpflanze
viele interessante Farbvarianten.
Achilllea Millefolium"Fanal" oder "Paprika" in Rottönen,
Achillea Millefolium "Königin Kirsche" und "schwarze Johannisbeere", sind 2 Schattierungen von sehr tiefem Rosa in den unterstĂŒtzten Gelb: Achillea Millefolium "Golden Plate" oder "Moonshine"

Videos In Verbindung Stehende Artikel: .


Empfohlene Artikel
  • Aconit von Carmichael, chinesischer Aconit, Helm des Jupiter

    Aconitum carmichaelii, die aconite von carmichael, ist eine sehr schöne mehrjÀhrige pflanze aus der familie der renonculaceae. In asien beheimatet, wird der akonit von carmichael manchmal auch japanischer aconit oder helm des jupiter, wolfpfefferpflanze genannt, aber diese letzten beiden namen...Weiter

    Ansichten: 6851 +Video
  • Winterblumen

    Das grau im garten im winter ist nicht unvermeidlich! Der gĂ€rtner wĂ€hlt bĂ€ume und strĂ€ucher, die wĂ€hrend dieser jahreszeit blĂŒhen, um fröhlichkeit zu schenkenWeiter

    Ansichten: 8195 +Video
  • Asparagaceae / Asparagaceae

    Diese familie existiert nicht in der traditionellen klassifikation von cronquist (1981), die zu diesen pflanzen entspricht liliacã © es. Die klassifizierung phylogã © nã © tick bleiben daher © © para diese familie liliacã © es und bei der bestellung verbunden asparagalesWeiter

    Ansichten: 355 +Video
  • Lila Echinacea, purpurroter Rudbeckia

    Der sonnenhut ist einer jener extravaganten asteraceae, die wunder in massiven arbeiten, sowohl in ihrem outfit fĂŒr die schönheit und farbe ihrer blĂŒten. Finden sie unsere pflanz- und kultivierungstipps.Weiter

    Ansichten: 7286 +Video
  • Schwarzer Bambus

    Schwarzer bambus, phyllostachys nigra ist ein strauchiges gras, ein bambus, der zur familie der poaceae gehört. Schwarzer bambus ist in china heimisch und wĂ€chst auf natĂŒrliche weise in offenen wĂ€ldern oder an sonnigen hĂ€ngen in einem reichen, feuchten boden. Phyllostachys nigra ist...Weiter

    Ansichten: 6955 +Video
  • Aeschynanthe

    Aeschynanthus ist eine schleichende oder halb schleichende, mehrjĂ€hrige pflanze, die aus sĂŒdasien und insbesondere aus tropischen gebieten kommt (indonesien, malaysia, java, borneo... Aber auch indien und nepal). Im allgemeinen etwa 60 cm lang, die hĂ€ngenden stĂ€ngel von aeschynanthus, manchmal behaart,...Weiter

    Ansichten: 327 +Video
  • Leber Anemone

    Die leberanemone wird als eine dekorative staude kultiviert, ihr schönes laub ist beharrlich, ihre bezaubernden kleinen blauen blĂŒten kĂŒnden vom frĂŒhling.Weiter

    Ansichten: 6898 +Video
  • Fuchsschwanzlilie, Steppelilie
  • Aconit von Carmichael, chinesischer Aconit, Helm des Jupiter
  • IphĂ©ion uniflore
  • Aspleniaceae / Aspleniaceae
  • DrosanthĂšme
  • Jerusalem Kreuz, Malta Kreuz
  • Hortensia DU und ICH
Die Meisten Aus Der Kategorie Besucht
Kommentar HinzufĂŒgen
Am Meisten Kommentierte Artikel